Levi’s Herbst/Winter 2017 Kollektion

Für die Herbst/Winter 2017 Kollektion begibt sich Levi’s zu seinen Rock-Wurzeln in die 1960er und 1970er Jahre zurück.

Seit Jahrzehnten und über unterschiedlichste Genre hinweg ist Musik stets der Schlüssel zur Levi’s-Identität: Künstler von Johnny Cash bis Cat Power haben in ihren Denims die Stadien der Welt gerockt. Für die Herbst/Winter 2017 Kollektion begibt sich die Marke nun in die Tiefen des Undergrounds und wirft ein Licht auf musikalische Subkulturen. Insbesondere auf die kreativen Kollektive, die leise in Keller- und Hinterhofstudios der Großstädte vor sich hinköcheln und dann auf der Bühne mit glühenden Verstärkern, eifrigen Fans und echtem Rockstar-Style zum Leben erwachen.

„Irgendwie wurde Levi’s immer wieder von der Jugend und ihren Subkulturen leidenschaftlich getragen, bis heute. Levi’s ist zu einem wesentlichen Bestandteil ihres persönlichen Ausdrucks geworden. Das war unsere größte Inspiration. Die Außenseiter, Querköpfe, Rebellen und die Subkulturen, die sie hervorgebracht haben — diese Menschen haben sich immer von der Marke Levi’s® angezogen gefühlt.“ — Jonathan Cheung, Head of Levi’s Global Design.

Erhältlich ist die Kollektion demnächst direkt online bei Levi’s.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.