New Era Aubameyang Signature-Cap

Stürmer Aubameyang durfte sein eigenes New Era Signature-Cap entwerfen.

Er ist der Superstar bei den Borussen, Torschützenkönig der vergangenen Bundesligasaison und notorischer Kappensammler. 31 Mal brachte der gabunische Nationalspieler das Leder im gegnerischen Netz unter. Nichts im Vergleich zur Anzahl der Caps, die Auba im heimischen Kleiderschrank unterbringen muss.

Denn Aubas Cap-Sammlung in Zahlen zu formulieren ist schwierig bis unmöglich. Kein Wunder, dass man den Stürmer niemals das gleiche Modell ein zweites Mal tragen sieht. Doch das könnte sich jetzt ändern, denn ab sofort hat Pierre-Emerick Aubameyang eine neue Lieblings- Kopfbedeckung: Seine selbst designte, streng limiterte New Era 59FIFTY. Der Borusse liebt es exzentrisch und das sieht man der Auba-BVB-Kappe an. Auf dem Schirm schwarze Sterne, im Innenteil ein Print seines Signature-Jubels dem Auba-Salto – und als besonderes Highlight eine aufgestickte 17 im Streetstyle inklusive der nötigen Portion „Blingbling“. Typisch Auba!

Bricht nun also eine neue Ära an und man sieht den Stürmerstar fortan immer mit gleicher Kopfbedeckung? Fakt ist, dass neben ihm nicht viele Menschen diese exklusive BVB-Kappe von New Era tragen werden. Das Signature-Modell ist nämlich auf 500 Stück limitiert und wird nur in ausgewählten Shops erhältlich sein.

Erhältlich ist die Aubameyang-59FIFTY ab dem 25. September 2017 auf shop.bvb.de, www.neweracap.eu sowie in den New Era Flagship Stores in Frankfurt und Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.