Douchebags Carryall und The Explorer

Douchebags präsentiert uns die beiden neuen Modelle Carryall und The Explorer.

Die norwegische Taschen- und Rucksackmarke Douchebags hat sich innovativen Lösungen für verschiedenste Gepäckstücke verschrieben. Als Universalpackesel sind Duffle Bags immer eine gute Wahl und so präsentieren die Skandinavier mit der Carryall einen Begleiter für den Alltag und die große Tour. Passend für adrenalingetriebene Aktivitäten ist der neue Explorer Rucksack. In Kombination mit den bereits etablierten Produktlösungen für praktisches Reisen, deckt die Kollektion ein umfassendes Einsatzgebiet ab.

Für all diejenigen, die sich keine Gedanken über ausreichend Stauraum zum Verreisen machen möchten, hat Douchebags den Carryall 40L & 65L entwickelt. Die Duffle Bag bietet Weltenbummlern genügend Platz bei jedem Abenteuer. Der Clou: mit zwei in der Tasche versteckten Schulterriemen lässt sich der Carryall ruckzuck zum Rucksack um fungieren. Die gepolsterte Rückenplatte gewährleistet dabei den nötigen Tragekomfort. In den Deckelfächern sind Schuhe oder auch Technikgadgets sicher verstaut. Dank der Trennfächer im Tascheninneren lassen sich Kleidung und Equipment individuell zusammenpacken.

Bei Douchebags neuem Everyday-Rucksack ist der Name Programm. Ganz gleich ob beim Städteerkundungstrip oder draußen in den Bergen, garantiert The Explorer genügend Stauraum für die wichtigsten Utensilien. Für geringgewichtige Unternehmungen lässt sich der Hüftgurt entfernen. Gleichzeitig können Skier oder Skateboard dank der Riemen auf der Vorderseite ganz einfach festgezurrt werden. Diverse Trennfächer sorgen für ein aufgeräumtes Inneres.

Erhältlich sind die neuen Modelle demnächst direkt bei Douchebags oder Keller-Sports.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.