Hennessey Venom F5

Mit dem Venom F5 will Tuner Hennessey einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufstellen.

Geschwindigkeit und Hennessey gehören einfach zusammen. Damit meinen wir nicht das alkoholische Getränk (was in Kombination mit Geschwindigkeit fatal wäre), sondern die Tuningschmiede aus den USA. Denn die Jungs dort tunen bekannte Straßenmodelle nicht nur bis ans Limit, sondern entwickeln auch eigene Super- und Hypercars für den ultimativen Kick. Für die bevorstehende Tuningmessen SEMA in Las Vegas wurde nun der Hennessey Venom F5 angekündigt. Angetrieben von einem 7,0-Liter Twinturbo-V8 mit 1.500 PS soll es den leichtgewichtigen Wagen (1.300 Kg) über die magische Marke von 300 Km/h (482 Km/h) katapultieren und damit den Bugatti alt aussehen lassen. Dabei basiert der Wagen nicht wie sein Vorgänger auf einem  Lotus-Chassis, sondern greift auf eine komplette, eigene Neuentwicklung zurück.

Wir sind gespannt auf der Wagen wirklich diesen Rekord brechen kann – und ob die Reifen dies wirklich mitmachen.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.