Sonic Soak: Die mobile Waschmaschine

Das Projekt Sonic Soak verspricht eine Art „mobile Waschmaschine“ in der Größe eines Smartphones.

Gerade auf Reisen oder im Urlaub ist das Thema Wäsche immer etwas komplizierter. Entweder nimmt man viel Ersatzwäsche mit, passt extrem auf oder greift auf Handseife zurück. Alles nicht wirklich perfekt. Abhilfe verspricht nun Sonic Soak, welches auf der Crowdfundingplattform Indiegogo bereits das Finanzierungsziel weit überschritten hat. Das Device ist in etwa so groß wie ein Smartphone und sieht auf den ersten Blick ziemlich unscheinbar aus. Doch trotz der geringen Größe soll es quasi eine Waschmaschine ersetzen. Durch Ultraschallwellen werden unter Wasser Bläschen generiert und mich hoher Geschwindigkeit gegen die Verschmutzung geschossen. Zusammen mit etwas Waschmittel bzw. Seifen sollen so die Verschmutzungen nach ca. 30 Minuten ausgewaschen sein. Wie man es von Zuhause eben kennt.

Weiter kann man das Projekt auf Indiegogo noch unterstützen. Wir sind auf jeden Fall begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.