O’Neill Herbst/Winter 2017/18

Die neue O’Neill Herbst/Winter 2017/18 Kollektion ist sowohl für die Piste als auch das urbane Umfeld bestens geeignet.

Street Styles, die auch beim Skifahren und Snowboarden funktionieren – die neue Hybrid Kollektion von O’NEILL macht es möglich. Snowwear, die sich ausschließlich für die Piste eignet, ist damit Geschichte. Die aktuelle Herbst/Winter 17/18 punktet mit coolen urbanen Jacken, die sowohl in der City als auch auf dem Berg getragen werden können. Die lässigen Understatement Looks in gedeckten Farben und legeren Schnitten, lassen sich im Alltag kombinieren und bieten zusätzlich alle notwendigen Hightech-Features, die man für den Wintersport benötigt.

HYBRID: WOMEN

Mit ihrem genialen Design wartet die Finesse Hybrid Jacket nur darauf mit ihrer Trägerin die City und die Piste zu erobern. Dank ihrem auffälligen Look und der neuesten Technik kann sie einfach überall getragen werden. Versehen mit der O’NEILL Hyperdry Technologie und verschweißten Nähten, bietet sie maximale Wasserdichte und Atmungsaktivität. Die wohlig warmen Daunen bieten alles, was man sich an einem kalten Wintertag wünscht, die abnehmbare Kapuze und das schlanke Futter liefern den Style-Faktor.

HYBRID: MEN

Die Sculpture Hybrid Jacket ist die perfekte Mischung aus technischer Funktionsjacke und lässigem Streetstyle. Sie kombiniert modisch gesteppten Twillstoff mit warmer, leichter Daunenfüllung, einer Kapuze und lässigem Schnitt. Für die nötige Funktion sorgen 10K/10K Wasserdichte & Atmungsaktivtit und verklebte Nähte an den wichtigsten Stellen. Egal ob City Hipster oder Bergfex, mit der O’NEILL Hyperdry Technologie bleibt der Träger immer warm und trocken.

Erhältlich ist die Kollektion u.a. bei Blue Tomato oder Planet-Sports.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.