Black Eyed Peas – „Street Livin‘“ | Video

Die Black Eyed Peas sind mit ihrer neuen Single „Street Livin‘“ zurück.

Viele von uns kennen die Black Eyed Peas sicherlich als Pop-Band mit Frontfrau Fergie, welche für Hits wie „Boom Boom Pow“, „I Gotta Feeling“ oder „The Time (Dirty Bit)“ verantwortlich sind. Doch dabei haben 3/4 der erfolgreichen Gruppe eine echte HipHop-Vergangenheit. will.i.am, apl.de.ap und Taboo brachten zwischen 1998 und 2000 zwei echte Rapalben raus, welche sich soundtechnisch an A Tribe Called Quest und klassischen West Coast Underground Rap orientierte.

Nun ist Fergie wieder Geschichte und die drei Jungs sind mit „Street Living“ zurück. Dabei fällt in erster Linie der Soundwechsel auf. Keine Popballaden, keine gesungene Hooks – einfach klarer Sound und gute Lines. Inhaltlich setzen sich die drei Rapper schonungslos mit dem Status Quo der afro-amerikanischen Bevölkerung auseinander und zeigen dies auch im Video mehr als deutlich.

Und am Ende bleibt ein solider HipHop Song, welcher fernab von früheren Hits ist – zum Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.