Muschi Kreuzberg „Defluencer“ Kollektion

Muschi Kreuzberg beerdigt den Influencer – Lange lebe der Defluencer.

Die erste Kollektion gegen Infuencer ist da! Natürlich beworben von Influencern – weil sonst nichts mehr funktioniert. Im ersten Musikvideo der Welt, das im Instastory-Format released wird: Natürlich von Influencern – weil sonst nichts mehr interessiert.

Die neue Kollektion „Defluencer“ von Muschi Kreuzberg verbannt den klassischen Influencer aus dem Gästelisten-Ghetto und richtet sich gegen all das, was alteingesessene Waschmittel-Brands und pfiffige Start-Ups lieben: Avocado-Aficionados, Selfe-Spezialisten und tätowierte Menschen, die sich für Geld und Freiware auf Fotos anziehen. Für die passende Promo wird dabei natürlich auf Influencer gesetzt, die im Lookbook-Video völlig gefiltert ihren eigenen Untergang besingen und betanzen. Den emotional grenzwertigen Soundtrack zum Musikvideo und Großereignis liefern dazu die Rapper und Laufstegmodels Lil Budget, Manny Marc und Joshi Mizu. Auch andere Größen wie Visa Vie und Nura (SXTN) zeigen im Video, was sie von choreographierten Booty- Boomerangs und Selfiestick-Yoga halten.

Die Premiere der Fashion-Ballade findet natürlich direkt dort statt, wo Influencer sich am Liebsten sehen: In der Instagram-Story von @muschi_kreuzberg. Der weltweit erste Release eines kompletten Musikvideos im Story-Format ist nicht nur der Beginn von etwas ganz Großem, sondern hoffentlich auch das Ende von vielem ganz Kleinem: Ciao Chia-Smoothie, Adios Arsch-Selfie und Goodbye Goodiebag. Endlich sehen wir das Like am Ende des Tunnels.

Die ganze Kollektion gibt es jetzt exklusiv unter www.muschikreuzberg.de ab 18:00 am 18.11.18!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
12 − 1 =