Nintendo Labo: Pappspielzeug für die Nintendo Switch

Heute wurde erstmal Nintendo Labo der Öffentlichkeit vorgestellt – und wir sind sprachlos.

Ganz ehrlich, Nintendo hat mit der Switch extrem viel richtig gemacht. Der Hybrid aus stationärer Konsole und Hybrid in Verbindung mit den Spieleklassikern ist ein wahrer Erfolgsgarant. Doch was heute nun unter dem Titel „Nintendo Labo“ vorgestellt, bringt das Spieleerlebnis nochmal auf eine andere Stufe.

Im Endeffekt handelt es sich dabei Accessoires aus Pappe. Diese werden in einer größeren Kartonage angeliefert und müssen vom Kunden dann nach einer offiziellen Bauanleitung zusammengebaut werden – ähnlich einer VR-Brillenhalterung. Doch nun kommt der Clou: In diese Pappaufsteller bzw. -bauten wird die Switch einfach integriert. Egal ob Klavier, Motorradlenkrad, Angel, Gaspedal oder Steuerkonsole für einen Mini-Roboter – es gibt gefühlt unendlich viele Anwendungsmöglichkeiten. Dabei ist die Idee so simpel und kreativ zugleich, dass wir sprachlos sind.

Bereits ab dem 27. April sollen ein Multi-Set und Robo-Set erscheinen – der Preis liege dabei zwischen 50 und 75 Euro. Was man damit alles anstellen kann, sieht man im Video oben.

Vorbestellen kann man die Sets bereits auf Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.