Karlmann King: Das teuerste SUV der Welt

Ob der Karlmann King wirklich seine $2.2 Mio. wert ist?

SUV sind mittlerweile mehr als reine Offroad-Gefährte. Vielmehr sind sie Ausdruck von Luxus im Großstadtdschungel, welche teilweise teurer als Oberklasse-Limousinen sind. Doch das teuerste SUV der Welt ist aktuell der Karlmann King. Gebaut wird der Wagen von der chinesischen Firma IAT Automobile Technology und feierte im vergangenen Jahr auf der Dubai International Motor Show seine Premiere.

Limitiert auf nur 12 Exemplare weltweit wird der Wagen von insgesamt 1.800 Angestellten in Europa gefertigt. Er basiert technisch dabei auf einem Ford F-550 und wiegt in der Normalversion bereits 4.500 Kg. Macht man den Wagen kugelsicher steigt das Leergewicht auf stolze 6.000 Kg. Darunter leidet natürlich auch der Topspeed des V10, welcher in der schweren Version auf schlappe 140 Km/h reduziert werden muss.

Das Äußere wurde dabei aus Stahl und Kohlefaser gefertigt. Im Innenraum warten zahlreiche Farboptionen sowie ein feiner LED-Nachthimmel auf den stolzen Besitzer. Mit dem nötigen Kleingeld kann man sich auch zahlreiche Features, wie z.B. eine Kaffeemaschine, Videotelefonie, Kühlschrank oder Safe einbauen lassen. Gesteuert wird alles über eine App.

Wir sind gespannt, ob man den Wagen jeweils auf unseren Straßen sieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.