Mons Royale Merino-Kollektion | Sommer 2018

Mons Royale präsentiert uns die Merino-Kollektion für den Sommer 2018.

@cwoodphoto

Die neue Kollektion von Mons Royale hält für die Outdooraktivitäten im Frühling und Sommer alles bereit. Design, Funktion und intelligente Garntechnologien sind perfekt aufeinander abgestimmt und sorgen für eine außerordentliche Performance. Die Vorteile der natürlichen Wunderfaser Merinowolle werden von Mons Royale in den drei Linien Active, Bike und Adventure außerordentlich in Szene gesetzt.

ACTIVE

Die Kleidungsstücke der Active Linie bestehen aus dem leichten Merino Air-Con-Gewebe (Merino-Nylon-Mischfaser) und erweisen sich dank der eingearbeiteten Merino Mesh Panels als höchst atmungsaktiv. Optisch bestechen die stylischen Teile durch eine schlanke, sportliche Passform. Hier zeigt sich: Wolle schlägt Kunstfaser und überzeugt zudem auch noch in puncto Style. Ob beim Laufen, Wandern, Klettern oder im Fitnessstudio, die High-Tech Bekleidung vereint Leichtigkeit, Atmungsaktivität und Style.

BIKE

Die in Zusammenarbeit mit Teamfahrer Conor Macfarlane entwickelte Bike Serie verfügt über eine lässige Passform und besticht zugleich durch funktionelle Elemente. Der leichte Stoff entwickelt bei harten, schweißtreibenden Aktivitäten keine Gerüche, kühlt und sorgt für bestes Klimamanagement. Egal ob beim Wettkampf oder zum erholsamen Bike-Ride am Wochenende, die neue Kollektion hält für jeden Einsatzzweck den passenden Baselayer bereit.

ADVENTURE

Urban trifft auf Alpin: Bei der Adventure Linie wird die technische Leistung der Merinowolle um einen lockeren, stylischen Look ergänzt. Das Ergebnis sind Kleidungsstücke, die so vielfältig sind, wie die Fantasie ihrer Träger. So lässt sich der perfekte Look für Wanderungen, Reisen und Sommeraktivitäten aller Art zaubern.

NEUE GEWEBETECHNOLOGIEN

In dieser Saison präsentiert Mons Royale erstmalig den Merino-Tencel-Stoff, der in der Adventure Linie zum Einsatz kommt. Tencel ist eine Naturfaser aus nachhaltig geernteten Eukalyptushölzern, die zusammen mit sehr feiner Merinowolle zu einem Hochleistungsgewebe fungiert. Auch bei wärmsten Bedingungen fühlt sich der Stoff ausgesprochen weich auf der Haut an und überzeugt zudem durch seinen angenehmen Kühlungseffekt. Diese leichten sowie mit den Vorteilen der Merinowolle versehenen Kleidungsstücke sind die idealen Begleiter für jede Sommerreise.

„Die Kombination aus Merino und Tencel in den Kleidungsstücken erzeugt ein sehr kühlendes Gefühl auf der Haut“, sagt Hannah Acland, Creative Director von Mons Royale. „Selbst bei sehr hohen Temperaturen, bei denen wir die Modelle diesen Sommer in Europa getestet haben, blieb die Bekleidung kühl auf der Haut und war angenehm zu tragen. Wir finden, dass die Merino-Tencel Kombination eine außergewöhnliche Reisebekleidung hervorbringt. Die Teile sehen großartig aus, kühlen und sind bequem. Zudem weisen sie die für Merino typischen Vorteile auf: den ganztägigen Einsatz bei gleichzeitiger Geruchsneutralität.“

Merino Air-Con. Natürliche Klimaregulierung
Eine angenehme Körpertemperatur konstant zu halten, ist der Schlüssel zu einer dauerhaft guten Leistung. Aus diesem Grund verwendet Mons Royale Merino Air-Con in seiner Active- und Bikekollektion. Hamish Acland, Gründer und CEO von Mons Royale, betont: „Es ist nicht immer sonnig und warm in den Sommermonaten, insbesondere in den Bergen. Deshalb ist ein Merinokleidungsstück im Vergleich zu Kunstfasern so effektiv. Die natürliche Klimaregulierung der Wolle hilft dabei, die Kerntemperatur auf einem konstanten Level zu halten – so ist es nicht zu heiß, wenn man klettert oder läuft. Und man kühlt nicht so schnell aus, wenn man oben auf dem Hügel stehen bleibt oder die untergehende Sonne genießt. Dieser Effekt bringt einen enormen Leistungsvorteil mit sich, da es bedeutet, dass man weniger schwitzt, die Herzfrequenz konstanter bleibt und man sich durchweg wohler fühlt. Merinowolle entfernt Feuchtigkeit zudem schnell von der Haut und ist hoch atmungsaktiv.“

Erhältlich ist die Kollektion demnächst direkt bei Mons Royale, Blue Tomato oder Bergfreunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.