Douchebags Janni Delér Kollektion

Wirklich gewöhnungsbedrüftig – die nudefarbene Janni Delér Kollektion von Douchebags.

Douchebags sorgt für erfrischende Sommervibes in der heißen Jahreszeit: Die 25-jährige Lifestyle- und Reiseblog- gerin Janni Delér (zufällig auch Ehefrau von Ehefrau von Douchebags Gründer Jon Olsson ) erfüllt sich einen ihrer größten Träume und designt für Douchebags exklusiv eine eigene Taschen- kollektion. Dabei bringen die Produkte der jungen Fashionista eine willkommene Abwechslung in das für Reisen mit Actionsportausrüstung entworfene Sortiment. Zarte Nudetöne in Verbindung mit coolen Kupferdetails machen Lust auf Sommer, Sonne und Strand. „Ich finde die bestehen- den Douchebags Kollektionen toll, jedoch sind sie eher sportlich und jungenhaft. Deshalb wollte ich eine Linie ent- werfen, die vor allem für Frauen anspricht. Ich habe Nude-farben mit kupferfarbenen Elementen gewählt. Sie passen zu jedem Outfit und sehen gut und erfrischend aus“, beschreibt die junge Schwedin ihr eigenes Design.

Die Douchebags Neuzugänge The Petite für Damen und The Avenue für Herren sind die Glanzstücke der Janni Delér Kollektion. Die kleinen Rucksäcke aus PU-Leder sind die idealen Begleiter für Stadtausflüge, in denen Kamera, Portemonnaie und Reisepass problemlos unterkommen. Einen echten Hingucker beim The Petite stellt die seitlich platzierte, kupferfarbene Kette dar, die je nach Belieben angebracht oder abgenommen werden kann. Neben der Nudevariante ist der Rucksack auch in schwarzem PU-Leder erhältlich. The Avenue bietet Platz für einen 15’’ Laptop.

Für Puristen ist The Proper die richtige Wahl. Das schicke Laptopetui kommt in Ausführungen für 13“ und 15“ Modelle. Die Außenschale besteht aus aufgeschäumten PU Leder und bietet so ausreichenden Schutz gegen Stöße.

The Carryall – Für all diejenigen, die sich keine Gedanken über aus- reichend Stauraum zum Verreisen machen möchten, wurde der Car- ryall 40L entwickelt. Der Clou: Mit zwei in der Tasche versteckten
Schulterriemen lässt sich die Duffel Bag ruckzuck zum Rucksack um- funktionieren. Die gepolsterte Rückenplatte gewährleistet dabei den nötigen Tragekomfort. Dank diverser Trennfächer lassen sich Klei-
dung und Equipment übersichtlich zusammenpacken.

Der 2,5kg leichte Aviator eignet sich bestens für den kurzen Business-Trip. Von der IATA als Handgepäck zugelassen, sind alle wichtigen Utensilien beim Flug stets griffbereit. Die ABS Schale ist mit einer KPU Beschichtung versehen. Zwischen den beiden Hauptkammern befindet sich die „Elektronik-Abteilung“, die den einfachen Zugang zu Laptop, Tablet und Co. ermöglicht. Zudem kann der Inhalt mit Hilfe eines integrierten Zahlenschlosses gesichert werden.

Erhältlich ist die Kollektion demnächst online bei Douchebags sowie im Fachhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.