No Man’s Land | Trailer

No Man’s Land – Mit Ski & Kites durch die Antarktis.

Die Antarktis ist der kälteste, trockenste, windigste und höchste Kontinent der Erde. Die einzigen Menschen, die sich ins Inland der Antarktis begeben, sind einerseits Wissenschaftler, andererseits Bergsteiger und Sportler die den Mt. Vinson – einer der 7 Summits – besteigen, oder zum Pol marschieren. Die extreme Kälte und Trockenheit, sowie das Wüstenklima, machen es praktisch unmöglich, im inneren der Antarktis Ski zu fahren.

Gerade diese Unmöglichkeit ziehen den Elan-Rider und Abenteurer Matthias Mayr und seinen langjährigen Expeditionspartner Matthias „Hauni“ Haunholder magisch an. Gemeinsam mit Filmer Johannes Aitzetmüller begeben sie sich auf Expedition, um ohne externe Unterstützung, faszinierende Berge zu finden und diese mit Skiern zu befahren. Das Drei-Mann-Team legt dabei mehr als 150 Kilometer zu Fuß und mit Kites zurück und findet am Ende viel mehr, als es sich jemals erwartet hatte. In der faszinierendsten Landschaft, welche die Protagonisten im bisherigen Leben je erblickt haben, können sie steilste Flanken befahren und die Action auf Film bannen. Dabei entstanden unglaubliche Aufnahmen und eine spannende Geschichte, die den Zusachauer regelrecht fesselt.

Die Weltpremiere von „No Man’s Land – Expedition Antartica“ findet am 4. Oktober 2018 in der BMW Welt in München statt. Österreich muss sich noch eine knappe Woche länger gedulden. Dort steigt die Premiere am 10. Oktober im Salzburger Oval.

Am 13. und 16. Oktober 2018 wird der Film dann österreichweit auf großer Leinwand gezeigt. Wo genau erfahrt ihr auf: www.matthiasmayr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.