Hanwag: Active Winter Kollektion 2018/19 – Eco-Shell Footwear

Hanwag präsentiert in der Active Winter Kollektion 2018/19 erstmals Eco-Shell Footwear.

Die Modelle der Hanwag Active Winter Kollektion stehen für höchste Funktion verbunden mit alltagstauglichem Design. Die qualitativ hochwertigen und langlebigen Winterschuhe garantieren auch in der kalten und nassen Jahreszeit warme und trockene Füße. Das ist für Hanwag selbstverständlich. Darüber hinaus hat sich das Entwicklungsteam von Hanwag in den letzten Monaten noch bewusster mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt.

Hanwag produziert seit der Gründung im Jahr 1921 qualitativ hochwertige und damit langlebige Bergschuhe. Seit jeher wird ausschließlich nach zwei Techniken gefertigt: Der gezwickten und der zwiegenähten Machart. Das verlängert die Lebensdauer, macht die Schuhe wiederbesohlbar, spart damit Ressourcen und schont die Umwelt. Auch Rohmaterialien wählt Hanwag selektiv nach Qualität und Langlebigkeit, sowie einer überwiegend lokalen und umweltschonenden Verarbeitung. Für möglichst kurze Transportwege wird ausschließlich in eigenen Produktionsstätten innerhalb Europas produziert.

Mit Eco-Shell Footwear präsentiert Hanwag nun eine eigene Membran, die sich perfekt für die funktionelle Verarbeitung bei Winterschuhen eignet. Eco-Shell Footwear ist wasserdicht, atmungsaktiv und nachhaltig. Dank der innovativen Technologie verzichtet Hanwag bei der Produktion der neuen Active Winter Modelle komplett auf den Einsatz von Fluorchemie. Außerdem sind PULJA LADY ES, SAISA HIGH LADY ES, SAISA MID LADY ES, ANROS ES und ANVOK ES mit Warmfutter aus 100% recyceltem Polyester und hochwertigem Leder aus europäischen Gerbereien ausgestattet, sowie ausschließlich in Europa gefertigt. Sie sind besonders langlebig, wiederbesohlbar und können im Hausmüll entsorgt werden, da Eco-Shell Footwear rückstandslos verbrennt.

Die Eco-Shell Footwear Membrantechnologie funktioniert als ein hydrophiles System. Das hydrophile System ist ein physikalisch-chemischer Prozess bei dem der Schweiß, also die Flüssigkeit, von der Innenseite durch die Membran in Wasserdampf umgewandelt wird, welcher nach außen abtritt. Eco-Shell Footwear ist eine PU-Membran. In den neuen Eco-Shell Footwear Modellen der Active Winter Kollektion wird ein Drei-Lagen-Laminat eingesetzt. Polyamid in der äußersten Schicht schützt die Membran. In der mittleren Schicht verhindert eine PU-Membran effektiv das Eindringen von Feuchtigkeit und kann gleichzeitig Feuchtigkeit, die am Körper entsteht, abtransportieren. Abschließend schützt das Warmfutter aus 100% recyceltem Polyester die Füße vor Auskühlung.

Erhältlich ist die Kollektion ab Winter 2018 im Fachhandel, u.a. bei Globetrotter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.