CHPT3 x POC: Capsule Collection

David Millar’s CHPT3 und der schwedische Helmhersteller POC veröffentlichen ihre lange erwartete, limitierte Helm- und Sonnenbrillenkollektion.

Das vom ehemaligen Radprofi David Millar in Spanien gegründete Designbüro CHPT3 hatte die exklusive Kollektion bereits angekündigt, nun ist sie endlich verfügbar. Inspiriert von “La Devesa” in Girona, der grünen Lunge des Rennrad-Mekka, stellt die limitierte Kollektion eine erste Zusammenarbeit mit dem schwedischen Helm- und Brillenspezialisten dar. POC genießt seit vielen Jahren einen exzellenten Ruf innerhalb der Radsport-Community, dank qualitativ hochwertiger und innovativer Produkte.

Die erste Kollektion ziert ein einmaliges Muster, welches von „La Devesa“ inspiriert ist, und nun den Aero-Straßenhelm Ventral SPIN, die Performance-Brille Crave, sowie die Lifestyle- Brille Require, veredelt. Letztere ist auch gerade bei urbanen Pendlern sehr beliebt, was die Kollektion nicht nur zu einem sportlichen Highlight macht.

La Devesa“ ist mit seinen rund 2.500 Bäumen ein riesiges Waldstück, welches sich am Fluss Ter entlangschlängelt – auch bekannt als die Lunge Gironas. Der Wald ist Teil der täglichen Trainingsstrecke für unzählige Radprofis, welche die katalanische Stadt als ihre Heimat bezeichnen. Unter dem Blätterdach, durch Alleen an denen jahrhundertealte Bäume Spalier stehen, nehmen sich die Athleten gerne eine kleine Auszeit, um müde Beine zu regenerieren und die Atmung zu beruhigen – bevor sie zurück in Girona, im belebten, mittelalterlichen Stadtkern eintauchen.

Als POC 2014 mit dem Sponsoring des Team Garmin-Sharp in den Radsportmarkt einstieg, wurden die Schweden zugleich zum Helm- und Brillensponsor von David Millar. Damals wusste noch keine beider Parteien, dass dies der Beginn einer tiefen, langfristigen Partnerschaft und gegenseitigem Respekt sein würde: „Im Sommer 2013 machte besonders ein Fahrer des Garmin-Sharp-Team von sich Reden. Sein Name lautet Ryder Hesjedal. Unter den turbulenten Bedingungen der Tour de France, mit all den tobenden Fans am Streckenrand, konnte in diesem Jahr vor allem Hesjedal das Interesse der Radsportwelt auf sich ziehen. Doch ging es nicht um seine besonderen Leistungen, sondern vielmehr um seine unkonventionelle Brille, die trotz des üblichen Tour- Chaos allen auffiel.“

Es war gleichermaßen ein bahnbrechender Erfolg für den Sport, aber vor allem auch für POC als Firma, deren Bekanntheitsgrad im Radrennsport schlagartig anstieg. Der Stein geriet ins Rollen und aus diesem Momentum enstand die Zusammenarbeit mit Garmin Sharp’s gesamtem Team und somit auch David Millar, der „ein Fahrer mit einer zukunftsweisenden

Die Produkte, die am Donnerstag, den 1. November, auf der Radsportmesse Rouleur Classic der Öffentlichkeit vorgestellt wurden, sind jetzt exklusiv auf CHPT3.com, POCSports.com und in einer Auswahl der besten, internationalen Shops erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.