Red Bull Homerun | 16. März 2019 auf der Steinplatte in Reit im Winkl

Das verrückteste Ski- und Snowboard-Downhill-Rennen – Red Bull Homerun – kommt 2019 nach Deutschland.

Copyright: Daniel Tengs / Red Bull Content Pool

Es ist das lustigste Downhill-Rennen des Winters und der ideale Saisonabschluss: Red Bull Homerun. Auf einer Strecke von 6,4 Kilometer verbindet die Strecke in Reit im Winkl die Steinplatte auf der österreichischen Seite (1860 Meter) mit der Winklmoosalm auf der deutschen Seite (1160 Meter) der Chiemgauer Alpen. Damit überwinden die Teilnehmer einen Höhenunterschied von 700 Metern. Aber bevor es bergab geht, müssen die 500 Teilnehmer beim Massenstart im Le-Mans-Stil zu ihren Skiern oder ihrem Snowboard sprinten.

Ist das geschafft, erwarten die Wintersportler heiße Duelle auf der Piste und kühle Drinks auf der Aftershow-Party. Nur wer die perfekte Kombination aus Race-Skills und Ausdauer mitbringt, kann um den Sieg mitkämpfen. Mitmachen können alle Wintersportler – ob mit Ski, Telemarkski, Monoski oder Snowboard. Gestartet wird gemeinsam, die Wertung ist getrennt in die Kategorien Ski und Snowboard, außerdem wird es jeweils eine Frauen- und eine Männerwertung geben. Alle, für die Speed nicht alles ist, werfen sich in ihr lustigstes Outfit und sichern sich den Preis für das beste Kostüm. Es gibt nur ein Motto: Je kreativer, desto besser!

Die Anmeldung zum Event kostet 49,99 Euro, darin sind unter anderem der Tagesskipass im Skigebiet Steinplatte/Winklmoosalm, eine Mütze des Partners Superdry sowie die Aftershow-Party enthalten.

Anmelden kann man sich direkt online unter redbull.com/homerun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.