bleed anniversary collection | Frühjahr/Sommer 2019

Das nachhaltige Street- und Sportswearlabel bleed hat in seiner neuen Frühjahrs-/Sommerkollektion Jacken aus 100 Prozent pflanzlichen Materialien im Sortiment.

Die Tage werden länger und wärmer, kalter Wind zerrt dennoch an den Klamotten. Nicht immer müssen Funktionsjacken mit technischen Materialien ausgestattet sein, um dem Wetter standzuhalten. Das faire Label bleed hat in seiner neuen „bleed anniversary collection“ aus dem Frühjahr/Sommer 2019 bewiesen, dass es natürliche Alternativen dafür gibt: „Plant-based function“ – So lautet das Motto der Atlantik Jacket Dark Navy und des Atlantik Coat Ladies Navy.

bleed hat die funktionellen Windbreaker-Jacken auf pflanzlicher Basis entwickelt und nutzt dafür Naturmaterialien, die zu 100 Prozent biologisch abbaubar sind. Biobaumwolle wird im Obermaterial eingesetzt, die das Label von GOTS-zertifizierten Betrieben bezieht. Auf den Jackeninnenseiten greift bleed zu atmungsaktivem TENCEL, welches höchsten Tragekomfort bei wärmeren und kalten Temperaturen gewährleistet. Außerdem kommen die Naturprodukte mit einer umweltfreundlichen C0-Imprägnierung und weisen somit Wind und Regen zuverlässig ab.

Ausgestattet sind die Jacken der Atlantik-Serie mit zwei Seitentaschen, verstellbaren Ärmeln, hohem Kragen und Weitenregulierungen. Der Reißverschluss kommt aus chrom- und schwermetallfreiem Material. Der lässige Damenmantel lässt sich taillieren und kommt mit Druckknöpfen und abgerundetem Saum. Bei Regenschauern können Männer die im Kragen verstaute Kapuze hervorziehen.

Erhältlich ist die Kollektion ab sofort online unter www.bleed-clothing.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.