Jack Wolfskin: RECCO Rucksäcke | Sommer 2020

In der neuen Sommer-Saison schreibt JACK WOLFSKIN das Thema Sicherheit ganz groß und kooperiert erstmalig im Rucksack-Segment mit dem renommierten RECCO-Rettungssystem.

Es gibt Notfälle, in denen Outdoor-Fans auf schnelle Hilfe angewiesen sind. Sie dann in gro- ßen Arealen zu nden, ist meistens eine echte Herausforderung. Ein in der Ausrüstung fest integrierter RECCO-Reflektor hilft Rettungskräften mit einem entprechenden Suchgerät bei der Lokalisierung von Vermissten.
Für solche Situationen wurden die multifunktionalen Rucksäcke der KALARI-, KINGSTON- und ORBIT-Serien mit einem fest integriertem RECCO-Reflektor ausgestattet. Der super-leichte Reflektor funktioniert als ein sogenannter passiver Transponder ohne Strom und ist immer „an“. Er ist wartungsfrei und wird fest integriert im Deckel der Packs positioniert. Auf den Gurtbändern oder der Front der Rucksäcke weist der Print „RECCO – Advanced Rescue Technology“ auf die Technologie hin; ein Label auf der Innenseite erklärt die Funktionsweise.

Die leichten Rucksäcke der KALARI KINGSTON-Serie mit vielen Funktionen sind ideale Begleiter auf sportlichen Wanderungen. Das ACS Tight Tragesystem sorgt für einen körpernahen Sitz, der vorgeformte Rückenbereich schmiegt sich optimal an. Zur Ausstattung gehören durchdachte Details wie eine Wanderstock-Halterung, die Vorrichtung für Trinkblase und elastische Seitentaschen. Ganz besonders punkten sie in Sachen Nachhaltigkeit: Außenmaterial, Innenfutter sowie Regen-Cover bestehen zu 100 Prozent aus recycelten 1 Liter PET-Flaschen. Die hochtechnischen Materialien sind außerdem komplett PFC-frei. Die Modelle KALARI 36, KINGSTON 30 und KINGSTON 22 sind jetzt mit RECCO-Rettungssystem ausgestattet. Die Rucksäcke sind in der Farben „Lava Red“ und „Black“ erhältlich.

Die Zwei-Kammer-Rucksäcke der ORBIT-Serie sind mit ihren vielen Features ideal für Wanderungen und mehrtägige Touren. Das hinterlüftete Tragesystem sorgt für einen körpernahen Sitz, der vorgeformte Rückenbereich schmiegt sich optimal an. Funktionale Ausstattungsdetails sind unter anderem der zweifache Zugriff auf das Hauptfach, eine ausfaltbare Flaschentasche, ein einstellbarer Brustgurt mit Signalpfeife, Trekkingstock-Fixierung, seitliche Kompression sowie Reflektoren. Alle ORBIT-Modelle sind jetzt mit RECCO-Rettungssystem ausgestattet. Die Rucksäcke sind in der Farben „Lava Red“ und „Black“ erhältlich.

Erhältlich sind die Rucksäcke dann ab Sommer 2020 direkt online oder im Fachhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.