uvex g.gl 3000 TOP: Goggle mit innovativer Wechselscheibe

Die uvex g.gl 3000 TOP ermöglicht die Kombination von zwei Schutzstufen (S1/S3) in einer einzigen Brille.

Kaiserwetter, die Sonne lacht. Ein perfekter Skitag kündigt sich an. Doch schon bald markieren erste Wolken einen Wetterumschwung. Wie gut, wenn man als Skifahrer auf jede Situation vorbereitet ist und entsprechend reagieren kann. Mit nur einem Handgriff verschwindet die verspiegelte Schönwetterscheibe der uvex g.gl 3000 TOP in der Jackentasche. Hervor kommt eine klare Basisscheibe, die bei schlechten Lichtverhältnissen erstklassigen Durchblick garantiert.

Die Verwandlung der Brille von einer Schönwetter- zur Schlechtwetterskibrille dauert nur wenige Sekunden und geht auch mit Handschuhen leicht von der Hand. Grund dafür ist die innovative Wechselscheibentechnologie von uvex, bei der die Take-Off Scheibe wie von Zauberhand an unsichtbaren, im Rahmen verbauten Minimagneten fest und sicher haftet. Neben 100% UVA-, UVB- und UVC-Schutz garantiert die uvex supravision Antifog-Beschichtung jederzeit beschlagfreie Sicht. Ein weiteres Komfort-Plus kommt mit der uvex polavision Technologie: Sie verhindert Spiegelungen und störende Reflexionen, was zu einem ausgeglichenen Seherlebnis beiträgt und die Augen zusätzlich vor Ermüdungserscheinungen schützt. Besonders praktisch: Sie ist auch für Brillenträger geeignet.

Erhältlich ist die Brille online und im Fachhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.