Smith Altus und Vida Helme

Smith weitet seine hochwertige Aerocore-Konstruktion mit Koroyd auf zwei neue, elegante Helme aus, die speziell für lange, anspruchsvolle Tage entwickelt wurden.

Beide Helme verfügen über eine ultraleichte In-Mold-Konstruktion mit niedrigem Profil. Durch die zonale Aufprallkonstruktion Aerocore mit Koroyd werden die einzigartigen Knautschzonen- Zylinder beim Aufprall gleichmäßig zusammengedrückt und bieten eine bessere Energieabsorption, Designflexibilität und Belüftung als traditionell bei der Helmkonstruktion verwendeten Materialien.

Alle Farbvarianten des Altus und Vida sind auch mit einem optionalen multidirektionalen Aufprallschutzsystem (MIPS) erhältlich, das die Rotationskräfte reduziert, denen das Gehirn bei schrägen Aufprallen ausgesetzt ist, einer Hauptursache für Gehirnerschütterungen. Dank des verstellbaren VaporFit Passform-Systems von Smith für eine ideale Passform und eines performanten antibakteriellen XT2-Futters bieten der Altus und der Vida den ganzen Tag über vollen Komfort. Durch das schlanke Belüftungssystem mit flachem Auslöser kann der Luftstrom auch mit Handschuhen leicht eingestellt werden. Die Helme können problemlos mit Smith-Skibrillen getragen werden und bieten eine nahtlose Passform, maximale Leistungsfähigkeit und Innovation durch das AirEvac Belüftungssystem. Indem warme, Beschlag verursachende Luft aus der Brille geleitet wird und durch die Helmöffnungen nach außen abgegeben wird, sorgen Altus & Vida für eine optimale Luftzirkulation und eine maximale Durchlüftung.

Abnehmbare Ohrpolster mit gehobenen Designmerkmalen bieten zusätzliche Wärme in beiden Helmen und sind mit den Aleck 006 Audiosystemen (separat erhältlich) von Smith neuem Audiopartner kompatibel.

Die neuen Altus- und Vida-Helme werden ab Herbst 2020 bei ausgewählten Fachhändlern und online erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.