Gregory Daypacks Citro & Juno

Bei den neuen Daypacks Citro (Herren) und Juno (Damen) setzt Gregory auf Komfort und Vielseitigkeit.

Micro-Adventures, Staycation, Kurztrips, Tagesausflüge – 2020 sind diese Begriffe aktueller denn je, denn für viele wird der diesjährige Urlaub wohl in der näheren Umgebung stattfinden. Motto: Ausflug statt Fernflug. Mit den neuen Tagesrucksäcken Citro und Juno ist man dafür bestens gerüstet, denn das luftige VaporSpan-Tragesystem hält den Rücken auch an heißen Sommertagen trocken und gut gekühlt. Mit dem VaporSpan Tragesystem und dem 3D-Hüftgurt bieten die neuen Daypacks Citro (Herren) und Juno (Damen) auch bei langen Tragezeiten außergewöhnlich hohen Komfort und besonders gute Belüftung. Gregory verbindet das Lendenpolster und den vorgeformten Hüftgurt dabei komplett nahtlos miteinander. Dadurch schmiegt sich der Rucksack angenehm sowie scheuerfrei an das Becken an und verspricht erstklassigen Tragekomfort, den ganzen Tag lang. Das luftige Mesh-Material transportiert übermäßigen Schweiß vom Körper weg. Die perforierten, flexiblen Schultergurte mit abnehmbarem Brustgurt (und integrierter Signalpfeife) machen dynamisch jede Bewegung mit und sorgen so für ein „leicht-wie-nix-Tragegefühl“. Als Basismaterial für den Rucksack setzt Gregory ein robustes 210D Honeycomb Cryptorip-Nylon mit Verstärkungen aus 400D High Density-Nylon ein. Die integrierte Regenhülle macht Citro und Juno wetterfest, Netztaschen vorne und seitlich helfen beim einfachen Verstauen von beispielsweise nasser Kleidung oder der Trinkflasche. Ein SpeedClip dient zur Befestigung des 3D Hydroreservoir im Innenfach.

Weitere Ausstattungsmerkmale von Citro und Juno:

  • Reißverschlusstasche auf der Front mit innenliegendem Netzfach mit RV-Sicherheitstasche
  • Seitlicher Kompressionsriemen für Trekkingstöcke und andere Ausrüstungsgegenstände
  • Nutzerfreundliche Zipper

Männer können beim Citro zwischen den Farben Vivid Red, Reflex Blue und Ozone Black wählen, der Juno kommt in Spruce Blue, Arroyo Orange sowie Lunar Grey. Beide Tagesrucksäcke gibt es jeweils mit 24 und 30 Litern Volumen. Der Citro kommt außerdem in einer 36 L-Variante (mit extra Fach vorn).

Weitere Informationen gibt es direkt online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.