Fjällräven Bergtagen Kollektion | Herbst/Winter 2017/18

Fjällräven präsentiert uns die neue Bergtagen Kollektion.

Im Herbst/Winter 2017 kehrt Fjällräven zurück zu seinen Wurzeln, dorthin, wo alles begann: in die Berge. Die für ein Leben oberhalb der Baumgrenze entwickelte Bergtagen-Kollektion baut zu gleichen Teilen auf Tradition und Innovation. Jede einzelne Lage dieses umfassenden Mountaineering-Systems bietet Funktionalität, Haltbarkeit, Qualität und Nachhaltigkeit ohne Kompromisse. Bergtagen wurde in Zusammenarbeit mit einem ausgesuchten Testteam entwickelt, darunter auch Schwedens berühmtester Bergführer Stefan Palm. Das Wort „Bergtagen“ kommt dabei von einem sehr alten schwedischen Sprichwort. Es beschreibt, wie die Berge einen verändern können. Wie man nach nur kurzer Zeit in den Bergen Faszination und Demut spürt. Hier oben, oberhalb der Baumgrenze erlebt man etwas Spirituelles. Es ist eine Verbindung mit der Natur, die, einmal gemacht, nie wieder gebrochen werden kann.

Die Grundlage für das System bildet der Base Layer. Die Bergtagen-Kollektion umfasst zwei verschiedene Base Layer-Tops sowie lange und kurze Unterhosen. Sie sind hergestellt aus einem Mix aus Highloft-Fleece und rippengestrickter Merinowolle, der isoliert, Feuchtigkeit ableitet und sicherstellt, dass diese Base Layer leicht unter andere Layer problemlos passen.

Der Work Layer ist für bewegungsintensive Aktivitäten oberhalb der Baumgrenze optimiert. Getapte Nähte sorgen in Kombination mit G-1000 Lite Eco dafür, dass dieser Layer warm und trocken hält, ohne dabei Kompromisse in der Bewegungsfreiheit einzugehen. Der Work Layer ist ideal für körperlich anstrengende Aktivitäten in großen Höhen unter wechselnden Bedingungen. Sowohl die Bergtagen-Jacke wie auch die Bergtagen-Hose sind mit RECCO-Reflektoren ausgestattet.

Der Shell Layer ist aus fluorkarbonfreiem, atmungsaktivem und strapazierfähigem Eco-Shell-Material hergestellt. Mit dieser Kombination aus technischer Dreilagen-Jacke und -Hose ist man für die verschiedensten Bedingungen gewappnet und kann sich flexibel an die Witterungsverhältnisse anpassen. Ein technischer Schnitt und funktionale Details machen diese Bekleidungsstücke zum zuverlässigen Begleiter für Aufstiege bei nassem Wetter. Für ein Extra an Sicherheit sind Jacke und Hose mit RECCO-Reflektoren ausgestattet.

Das Bergtagen-System verfügt über zwei Insulation Layer. Die Bergtagen Lite Insulation Jacket hält den Geist wach und den Körper warm, selbst bei niedrigerem Aktivitätslevel. Der Bergtagen Insulation Parka und der Bergtagen Mummyfoot sind auch unter kältesten Bedingungen belastbar und zuverlässig. Alle Kleidungstücke dieses Layers sind mit G-Loft Supreme gefüttert. Ein Material, das selbst bei Feuchtigkeit noch beste Isolierung bietet.

Die Premiere feiert die Fjällräven Bergtagen Kollektion im Frühjahr 2017 auf der ISPO in München, bevor sie im Herbst dann in die Läden kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.