OluKai: Hokule’a Kia Herrensandale

OluKai präsentiert die hochwertige Herrensandale Hokule’a Kia.

Die Hawaiianer sind heute stolz auf ihre Kultur und ihre Traditionen. Das war aber leider nicht immer so: Erst in den 1970er Jahren hat die polynesische eine Renaissance erlebt. Ein wichtiger Teil dieser Rückbesinnung war die Wiederbelebung der traditionellen Seefahrt.

Die frühen Polynesier waren gekonnte Seefahrer, die mit einfachen Mitteln den Pazifischen Ozean erschlossen. Ihre Schiffe, aus Holz gefertigte Hochseekanus, wurden mit Hilfe von Sternen, Sonne, Wind und Wellen navigiert. 1973 erbaute die polynesische Reisegesellschaft ein Replikat dieser traditionellen Kanus. Der Zweimaster namens Hokule’a erinnert noch heute an die Fähigkeiten der alten Seefahrer. Er hat mit dem Team rund um Kapitän Nainoa Thompson in den vergangenen drei Jahren 40.300 Seemeilen hinter sich gebracht und 23 Länder besucht – ohne GPS oder andere Hilfsmittel.

Die unglaubliche Reise der Hokule’a hat den hawaiianischen Schuhspezialisten OluKai zum Hokule’a Kia für Herren inspiriert. Die hochwertige Vollledersandale ist mit einer dämpfenden EVA-Zwischensohle und einem anatomisch geformten Fußbett nach dem „Wet-Sand-Priciple“ ausgestattet. Die Außensohle besteht aus nicht abfärbendem Kautschuk und sorgt durch flache Gummistollen für extra guten Halt auch auf nassem Untergrund. Das Fußbett der Herrensandale ziert ein feines Motiv des traditionellen Zweimaster-Kanus.

Erhältlich ist sie ab sofort im Fachhandel, u.a. online bei Globetrotter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
28 × 18 =