Kitzsteinhorn Glacier Park Opening

An diesem Wochenende findet das Kitzsteinhorn Glacier Park Opening statt.

©artisual / Kitzsteinhorn

Der Glacier Park bietet am Gletscherplateau von 12. Oktober 2019 bis in den Januar 2020 hinein ein kreatives Set-up. Auf den vielseitigen Hindernissen von Easy Kicker Line, Medium Kicker Line und den Jib Lines können die Rider optimal neue Tricks üben und ihre bestehenden Skills verfeinern! Für die Weltklasse-Qualität des „Skateparks aus Schnee“ und der weiteren Snowparks am Kitzsteinhorn stehen Head-Shaper Martin Liebmann und sein erfahrenes Team.

Bereits legendär ist die Superpipe, die weiterhin Alli Zehetner shapen wird. Er durfte als einer der weltweit führenden Pipe-Experten auch die Halfpipe bei den Olympischen Winterspielen 2018 bauen. Die von Dezember bis Mai geöffnete Superpipe ist 150 Meter lang und 6,5 Meter hoch. Sie wird mit der gleichen Qualität überzeugen wie vor zwei Jahren, als vor den Olympischen Winterspielen 2018 mit Shaun White (USA), Ayumu Hirano (JPN) und Scotty James (AUS) alle drei späteren Snowboard-Medaillengewinner und mit David Wise (USA) der spätere Olympiasieger im Freestyle-Skiing in der Superpipe am Kitzsteinhorn ihre Tricks einstudiert hatten. Scotty James, David Wise und der Snowboard-Halfpipe-Juniorenweltmeister Toby Miller (USA) gehören auch zu den internationalen Profis aus 15 Nationen, die vom 4. November bis 1. Dezember 2019 bei den Superpipe Trainingsweeks ihre Pipe-Skills am Kitzsteinhorn trainieren.

Eine Neuerung wartet diese Saison am Maiskogel: Der neue Maisi Park ergänzt dort ab Dezember 2019 das umfangreiche Angebot des Kitzsteinhorns. Im Maisi Park warten eine Rail-Line und eine Fun-Line, die vor allem jungen Fahrern als perfekte Vorbereitung für die größeren Snowparks dienen. Neben den Snowparks bieten von November bis Mai zahlreiche Events noch einen zusätzlichen Grund, auf das Kitzsteinhorn zu fahren. Den Anfang macht der „Cash4Tricks“-Contest im Rahmen von WOW Glacier Love vom 8. bis 10. November 2019 im Glacier Park. Dort steigt vom 29. November bis 1. Dezemver 2019 auch das Elooa Girls Balance Camp, ein Coaching-Camp für Snowboarderinnen.

Ein Saisonhöhepunkt in Snowpark und Superpipe sind die World Rookie Tour Finals vom 31. März bis 4. April 2020. Im vierten Jahr in Folge kämpfen hier die weltbesten Snowboarder unter 18 Jahren beim großen Finale der World Rookie Tour um den begehrten Titel des Nachwuchs-Champions in Slopestyle und Pipe. Bei diesem Event kann man erfahrungsgemäß bereits jetzt die X-Games- und Olympiasieger der Zukunft erleben!

Eine liebgewordene Tradition zum Saisonabschluss ist der legendäre Kitzsteinhorn Banked Slalom, der am 25. April 2020 zum siebten Mal am Kitzsteinhorn ausgetragen wird. Es gibt kein anderes Event, an dem Snowboarder aus so vielen verschiedenen Disziplinen und Altersstufen gegeneinander antreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.