Ortovox und Petzl: Kostenlose Lawinenkompaktkurse nach Feierabend

Mit den SAFETY NIGHTS bietet Petzl zusammen mit Hauptveranstalter Ortovox und den Location-Partnern kostenlose Lawinenkompaktkurse an und sensibilisiert für das Thema Sicherheit beim Tourengehen.

Von Anfang Januar bis in den März 2020 ermöglichen Petzl und Ortovox während 15 Terminen die kostenlose Teilnahme an After-Work-Lawinenkursen. Im Schein von Petzl Stirnlampen wird bei den SAFETY NIGHTS Lawinenwissen im Umgang mit der Notfallausrüstung vermittelt. Die Teilnehmer lernen die wichtigsten Basics über das richtige Verhalten im Notfall und im Umgang mit der Ausrüstung, darunter: LVS-Suche, Lokalisieren/Sondieren, Schaufeln und die komplette Rettung unter Zeitdruck – alles unter Aufsicht von erfahrenen Bergführern. Neben den Petzl Stirnlampen, die ausgiebig getestet werden können, kommen neueste LVS-Geräte, Sonden und Schaufeln von Ortovox zum Einsatz.

Die zweistündigen Kompaktkurse finden unter der Woche von 19 bis 21 Uhr an einschlägig bekannten Nachtskitourengebieten im gesamten Alpenraum statt. Veranstaltungsorte in Deutschland sind Taubenstein (Spitzingsee), Söllereck (Oberstdorf) und Drehmöser (Garmisch-Partenkirchen), in Österreich werden Rofan, Wilder Kaiser und St. Johann im Pongau angesteuert.

Die Anmeldung erfolgt über die SAFETY NIGHTS Website. Alle Infos und Termine gibt es HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.