Vollebak 100 Year Hoodie

2017 wurde der erste Vollebak 100 Year Hoodie produziert, und zwar aus den gleichen Materialien, aus denen Raumanzüge und Schutzausrüstungen hergestellt sind.

Mit der Nachfrage Schritt zu halten war schier unmöglich, binnen einer Woche war der Hoodie bereits ausverkauft. In der zweiten Version des 100 Year Hoodies wurde ein durchgehender Reißverschluss und große Taschen hinzugefügt. Seitdem sind nochmals zwei Jahre in Forschung und Entwicklung investiert worden. Das Ergebnis: ein Hoodie, der jedem Element auf der Erde standhält. Die neue Version des 100 Year Hoddie besteht aus einem 3-lagigen Material von Polartec, das ursprünglich für das Elite-Militär entwickelt wurde. Version 3 hält Regen, Wind und Schnee sowie Feuer ab und ist damit wohl der härteste Hoodie, den es je gab.

Steve Tidball, Mitbegründer von Vollebak, erklärt: „Alle unsere 100 Year Produkte bestehen aus Materialien, die außergewöhnliche Eigenschaften besitzen – so auch der 100 Year Hoodie. Er wurde für die rauesten Umgebungen der Erde designt – Orte, an denen das Wetter über Leben oder Tod entscheiden kann. Dieser Hoodie ist der wetterbeständigste, den wir je hergestellt haben. Hoodies sind normalerweise nicht für Robustheit, Wasserdichtigkeit oder Atmungsaktivität bekannt. Aber der 100 Year Hoodie kombiniert all dies auf einem so hohen Niveau, dass er besser als die meisten High- Performance Jacken ist.“ Das Material wird in den USA hergestellt, bevor daraus in Europa in einer der technologisch fortschrittlichsten Fabriken der Welt die Hoodies produziert werden. Die komplette Herstellung dauert über 40 Wochen. Der Hoodie ist ausgestattet mit einem weichen, warmen, technischen Fleece, einer wasserdichten Membran, einer feuerfesten Außenhülle und vier Fronttaschen mit großen Zwei-Wege- Reißverschlüssen. Der Querschnitt dieses Hoodies sieht aus, als wäre es nur eine einzelne Stofflage. Aber genau wie bei jeder Hochleistungsjacke sind es tatsächlich drei separate Schichten, die übereinandergelegt sind und jede für sich spielt eine wichtige Rolle. Die äußere Schicht ist ein dehnbares, feuerfestes und winddichtes Softshell, die mittlere Schicht ist eine wasserdichte Membran und die unterste ist ein weiches, technisches Fleece, das angenehm warm hält. Membranen kennen viele nur von technischen Outdoorjacken, nicht aber in Hoodies. Da es sich hier allerdings um einen 100 Year Hoodie handelt, hat er eine. Und genau wie bei jeder guten Ski- oder Laufjacke hält die Membran Regen und Wind ab und lässt überschüssige Hitze und Schweiß leicht entweichen.

Die Innenseite des Hoodies besteht aus einem technischen Fleece. Und es ist genau diese innere Schicht, die die Wärme und den Komfort bietet, die man von einem Lieblingshoodie erwartet. Das Fleece besteht aus einer Gitterstruktur, die Tausende winziger Luftkanäle erzeugt. Diese erhöhen die Atmungsaktivität und speichern die Wärme, während die Masse und das Gewicht des Hoodies gering gehalten werden. Das Fleece ist außerdem hydrophil, so dass es Schweiß schnell aufnimmt und an die Außenseite des Hoodies ableitet. Polartec – ein Synonym für hochwertige Outdoor-Textilien – hat in den letzten zehn Jahren auch schwer entflammbare Stoffe für das US-Militär entwickelt. Sie arbeiten mit Militärpartnern zusammen, um kampfbereite Schichtsysteme zu entwickeln, die Soldaten vor plötzlichen Wärmequellen in feindlichen Gebieten schützen. Mit dem 100 Year Hoodie kann jetzt jeder von dieser Technologie profitieren.

Das Material, aus dem der 100 Year Hoodie besteht, kann in gefährlichen Situationen schützen, zum Beispiel bei Blitzbränden oder Lichtbogenblitzen. Ein Blitzfeuer ist ein plötzliches, intensives Feuer mit sehr hohen Temperaturen und einer sich schnell bewegenden Flammenfront. Ein Lichtbogenblitz ist eine Art extreme elektrische Explosion, die Temperaturen von 19.400 °C erzeugen kann, die selbst aus der Ferne Haut verbrennen und Kleidung in Brand setzen können. Der Hoodie hat vier große, praktische Vordertaschen auf zwei Ebenen. Große Zwei-Wege- Reißverschlüsse verbinden die oberen und unteren Taschen auf jeder Seite, sodass die vier Taschen in jeder gewünschten Kombination geöffnet und geschlossen werden können. Alle Reißverschlüsse sind gummiert und wasserdicht.
Nick Tidball, Mitbegründer von Vollebak, fügt hinzu: „Die Idee für den 100-jährigen Hoodie war immer, dass er wie jeder andere Hoodie aussieht und sich genauso anfühlt. Lockerer Schnitt und entspanntes Design. Und gleichzeitig ist er um ein Vielfaches robuster als jeder andere Hoodie.“

Erhältlich ist der Hoodie für stolze 445€ direkt online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.