evil eye dlite-x und dlite-y Sportbrillen

Die Sportbrille evil eye dlite gefällt als superleichte (nur 21,5 Gramm), randlose Konstruktion mit wrap-around Design.

Da kein Rahmen das Blickfeld einschränkt, bieten randlose Sportbrillen wie die dlite ein besonders natürliches Sehgefühl. Hinzu kommt das wrap-around design von evil eye: es umschließt das Gesicht besonders weit und bietet dank einer 9-base (damit bezeichnen Optiker, wie stark der Filter gekrümmt ist) eine außergewöhnlich gute periphere Sicht. Das zweite herausragende Merkmal ist das geringe Gewicht von nur 21,5 Gramm. Die dlite gehört zu den leichtesten Sportbrillen auf dem Markt. Die Sportbrille verfügt über eine verstellbare Nasenauflage, die double-snap nose bridge. Sie sorgt für einen sicheren und komfortablen Sitz, so dass die Brille kaum spürbar ist. evil eye stellt die dlite – wie alle anderen Modelle – aus dem exklusiven Material PPX her. PPX ist sehr leicht und zugleich robust und trägt sich weicher und angenehmer als vergleichbare Rahmenmaterialien. Ein Highlight ist der traction grip, eine spezielle Mikrostruktur an den Bügelenden, die den Halt auch bei starkem Schwitzen verbessern. Sportler, die im Alltag eine Brille tragen, können die dlite mit einem Clip-in in Sehstärke verglasen lassen, das heißt: die Korrekturgläser befinden sich hier in einem Clip hinter dem Filter. So kann man auch – je nach Wetter, Helligkeit und Sportart – unterschiedliche Filter einsetzen, denn diese sind im Handumdrehen ausgetauscht.

Die evil eye dlite eignet sich für eine Vielzahl von Sportarten und Aktivitäten. Erhältlich ist sie bei guten Optikern und Sportgeschäften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.