Oakley Eye Jacket Redux

Inspiriert durch die Dokumentation „The Last Dance“ sind die Sonnenbrillen der 90er Jahre, wie z.B. die Oakley Eye Jacket Redux, wieder angesagt.

Die Netflix Doku „The Last Dance“ über Michael Jordan und die Chicago Bulls hat nicht nur in der Sportwelle hohe Wellen geschlagen. Auch die „kleinen“ Sonnenbrillen, welche Michael und der Rest der Truppe in den 90er Jahren getragen haben sind uns im Gedächtnis geblieben. Aus diesem Anlass hat Okaley die Eye Jacket von damals als Oakley Eye Jacket Redux im vergangnen neu aufgelegt und der Hype hört nicht auf. Die Brille, welche 1994 auf den Markt kam und definitiv damals schon für Aufsehen sorgte, wurde nun mit den neuesten technologischen Highlights aufgewertet:

  • PRIZM TECHNOLOGIE: Prizm Gläser sind entworfen, um Farbe, Kontrast und Details zu verstärken
  • DESIGN: Alles Alte ist mit der kultigen Eye Jacket Form, die als erste den Sport Performance Stil in den frühen 90ern revolutionierte, wieder neu
  • UNOBTAINIUM NASENPADS & BÜGEL: Unobtainium Nasenpads und Bügel erhöhen den Sitz bei Schweißbildung, um dabei zu helfen, die Brille sicher an ihrem Platz zu halten.
  • O MATTER RAHMENMATERIAL: Haltbarkeit und Tragekomfort durch das leichte O Matter Rahmenmaterial den ganzen Tag über
  • OAKLEY AUTHENTIC PRESCRIPTION GLÄSER: Erhältlich mit Oakley Authentic Korrekturgläser für Sportler aller Ebenen mit RX Anforderungen

Erhältlich ist die neue Sonnenbrille ab sofort online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.