Rudy Project: Kollektion 2019

Die neue Bike-Saison 2019 wartet mit neuem Equipment von Rudy Project auf.

Seit mehr als 30 Jahren zählt Rudy Project zu den technologisch höchst entwickelten Marken im Bereich Sports-Eyewear und Head-Protection. Neben bestechender Optik begeistern die Inhouse-Entwickler die Bike- und Laufsportszene mit fortschrittlichster Technologie und einem sowohl für den Breiten- als auch den Leistungssport optimalen Sortiment. Durch regen Austausch mit Spitzenathleten aus den Disziplinen Triathlon, Rennrad und Marathon optimiert Rudy Project stetig bestehende Modelle und erweitert sein Portfolio um Neuheiten, die den speziellen Anforderungen der Profis gerecht werden. Für die neue Kollektion präsentiert das Unternehmen neben dem Facelift des Klassikers Rydon mit der Defender ein Modell, das in allen Bike-Disziplinen gleichermaßen eingesetzt werden kann.

DEFENDER
Inspiriert von einem Kult-Modell aus dem Jahr 1992 verbindet die Defender sportliches Design mit modernster Brillentechnologie. Damit bietet sie Athleten und Freizeitsportlern unvergleichlichen Komfort und ein dynamisches Auftreten. Verstellbare Nasenpolster und Bügelenden, ein extrem weites Sichtfeld, Safety Bumper am unteren Rahmen und das durchdachte Power-Flow-Belüftungssystem machen die Defender zum idealen Mountainbike- und Rennradmodell mit hohem Schutzfaktor. Die Brille ist mit allen optischen Lösungen, wie den unzerbrechlichen photochromen ImpactX-Linsen oder den Multilaser RP Optics Linsen für eine umgebungsangepasste Kontrastschärfe, erhältlich. Kombiniert mit dem unverwechselbaren Design von Rudy Project, ist die Defender das Must-Have für die kommende Bike-Saison.

RYDON (The Restyling) & RYDON SLIM
Die Rydon ist bereits seit 15 Jahren Teil der Rudy Project Range. In diesem Jahr wurde das preisgekrönte Kultstück überarbeitet, um weiterhin maximale Leistung zu gewährleisten. So wurden neben weiteren Wechselglasoptionen, eine Vielzahl von Sehschärfe-Lösungen, neue Bügelenden sowie ein gänzlich verstellbares Nasenpolster integriert. Die Brille verfügt ebenfalls über eine verbesserte Passform und außergewöhnliche Details wie ein neues Metall- Frontlogo, verfeinerte Scharnierschrauben und ein überarbeitetes Rahmen- Obermaterial. Durch das filigrane Design der Bügelenden und den Einsatz der Zwillingspolymere im Ergonose IX Nasenpolster wird der Komfort auf eine neue Stufe gehoben. Das Modell ermöglicht eine überzeugende Kombination aus Leistung, Vielseitigkeit, Komfort und Stil. Zudem ist die Rydon ab sofort auch als Slim Version erhältlich, um Athleten und Freizeitsportlern mit schmalerer Gesichtsform den gleichen Komfort, die Technologie und Vielseitigkeit des zeitlosen Klassikers bieten zu können. Beide Versionen sind kompatibel mit den optischen Lösungen von Rudy Project für Sportler mit Korrekturbedarf, sowie mit allen Gläsern und Optical-Inserts der Vorgängerversion.

SPECTRUM
Die Standards für Schutz, Gewicht und Komfort von Straßenradhelmen hebt der aerodynamische Spectrum auf eine neue Stufe. Das spektakuläre Design des Helms zeichnet sich durch die dynamische Integration der drei In-Mold-EPS Innenlagen aus, die miteinander verbunden sind. Die besondere Struktur verbessert die Belüftung und macht ihn extrem leicht sowie bequem zu tragen.
Der Spectrum ist mit den fortschrittlichen Technologien von Rudy Project, wie den aerodynamisch angeordneten Luftöffnungen an der Vorder- und Rückseite des Helmes ausgestattet. Der auf das Strömungsverhalten der Luft optimierte Helm wird durch seine strategischen Öffnungen ein einzigartiges Designerstück. Darüber hinaus besticht der Spectrum durch ein frontales Airframe mit Netzstruktur, welches die Luftzirkulation zwischen Kopf und Helm verbessert, die Schweißverdunstung begünstigt und Geruchsentwicklung in der Helmpolsterung verhindert. Der Helm ist in drei Größen (S, M, L) erhältlich. Das leichte und widerstandsfähige Verstellsystem RSR 10 ermöglicht eine mikrometergenaue vertikale und horizontale Größenverstellung.

Der Helm ist in fünf verschiedenen Farbkombinationen erhältlich: zeitlos in Titan- Stealth und Weiß-Schwarz sowie farbenfroh in Gelb- Schwarz, Türkis-Schwarz und Rot-Schwarz.

VOLANTIS
Eine weitere Neuheit im Portfolio der Italiener ist der Aerohelm Volantis. Er vereint Aerodynamik und Funktionalität. Das leichte, kompakte Aero-Design macht diesen Helm perfekt für Triathleten und Radfahrer, die ein Aero- Road-Modell zum ersten Mal erleben wollen. Die EPS-Doppel-In-Mold- Konstruktion sorgt für den höchsten Sicherheitsstandard und bietet gleichzeitig Rudy Projects innovative Lösungen für verbesserten Tragekomfort. Die neun Lüftungsöffnungen wurden auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse so konzipiert, dass der interne Luftstrom verbessert und die Schweißverdunstung und Kopfkühlung gewährleistet ist. Der Helm ist mit dem leichten und dennoch widerstandsfähigen einstellbaren Rückhaltesystem RSR 10 ausgestattet, welches dank der umlaufenden Struktur angenehm sitzt und bei der Größenverstellung eine exakte vertikale und horizontale Positionierung ermöglicht. Der Helm lässt sich einfach und intuitiv für jede Kopfform einstellen. Das RSR 10 beinhaltet ein frontales Airframe mit Netzstruktur, das die Luftzirkulation zwischen Kopf und Helm begünstigt, sodass stets ein kühler Kopf bewahrt wird. Der Aero-Helm Volantis ist mit dem von Rudy Project entwickelten abnehmbaren optischen Flip-Up Schild kompatibel, um bestmöglichen Schutz der Augen und verbesserte Aerodynamik für den Sportler zu gewährleisten und gleichzeitig störende Blendung und Augenermüdung zu vermeiden. Aufbauend auf der fortschrittlichen Linsentechnologie von RP Optics mindert das Flip-Up Schild zusätzlich die Augenbelastung, damit sich die Sportler
vollständig auf ihre Leistung konzentrieren können.

So kann das Jahr 2019 starten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.