POC Ventral Air

Der POC Ventral Air vereint alles, was man sich bei einem Race-Helm wünscht.

Noch bevor der POC Ventral Air auf den Markt auf dem Markt erhältlich sein wird, ist der Ventral Air auf der Down Under Tour im Einsatz und wird von den Athleten von EF Education First getestet.

Das einzigartige Design des Ventral Air, welches kürzlich mit dem renommierten „Design and Innovation Award“ ausgezeichnet wurde, zeigt einen starken Einfluss der Vorgängermodelle Octal und Ventral. Das Ergebnis ist ein strukturell optimierter Helm, der über präzise Belüftungsöffnungen und interne Kanäle verfügt, wodurch Lufteinlass und -austritt sowohl bei hohen als auch bei niedrigen Geschwindigkeiten gesteuert werden können. Dies verbessert die Belüftung und reduziert den Luftwiderstand. Außerdem ist der Ventral Air mit 230 Gramm besonders leicht und verfügt dennoch über eine vollständig umwickelte Uni-Body-Schalenkonstruktion für zusätzliche Sicherheit. Dazu kommt ein EPS-Liner, der für das perfekte Gleichgewicht zwischen Gewicht und Sicherheit sorgt. Der Helm verfügt auch über das zum Patent angemeldete POC-Silikonpolstersystem SPIN (Shearing Pad INside).Dabei sorgen ein leichtes Verstellsystem und ein ergonomisches Präzisionsgurtdesign für eine hervorragende und flexible Passform.

Erhältlich ist der demnächst im Fachhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.