EXPED Transfer Wheelie Bag

Die Transfer Wheelie Bag von EXPED bietet all das: Die clevere Kombination aus Rucksackhülle und Roll-Chassis macht aus dem Rucksack einen Rollkoffer und schützt ihn gleichzeitig.

Welcher Rucksackreisende kennt nicht die Angst vor abgerissenen Gurten und kaputten Schnallen beim Warten auf den Rucksack an der Gepäckausgabe des Flughafens? Wer Check-in-Gepäck abgibt, läuft auch immer ein gewisses Risiko. Eine schlichte Transporthülle schützt das Gepäck zwar vor Beschädigungen, hat aber keine Griffe – geschweige denn Rollen – und so ist der Rucksack kaum mehr zu tragen.

EXPED hat mit dem Transfer Wheelie Bag Abhilfe geschaffen: Die schlaue Transporthülle passt auf Rucksäcke oder andere Gepäckstücke von 40 bis 80 l Volumen und hat einen festen Boden mit zwei integrierten Rollen. Dazu lässt sich der vordere Bereich mit einem Reißverschluss so öffnen, dass das Tragesystem des Rucksacks bei Bedarf zugänglich ist und der Pack ganz normal auf dem Rücken getragen werden kann. Die leichtgängigen Rollen lassen sich bei Bedarf schnell austauschen. Zum Ziehen ist die Transfer Wheelie Bag mit einem Griff aus Aluminium ausgestattet. Auch seitlich hat die Hülle Griffe – so kann das Gepäckstück leichter vom Transportband oder aus dem Gepäcknetz geholt werden.

Mit der Transfer Wheelie Bag fährt der Rucksack ganz einfach Huckepack!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.