CRAFT Running-Kollektionen Hydro, Lumen, SubZ und Wind

Zur Winter-Saison 2019 präsentiert CRAFT eine Kollektion, die sich den Herausforderungen in der kalten Jahreszeit stellt.

Zu kalt, zu windig, zu nass, zu dunkel – Es gibt viele Gründe im Winter das Haus nicht zu verlassen. Mit Hydro, Lumen, SubZ und Wind sagt CRAFT ihnen den Kampf an. Die vier neuen Linien umfassen zahlreiche Produkte. Sie erstrecken sich von Running über Bike bis zu Langlauf und ihre Schutzfunktion erkennt man direkt am Namen. Sportler können so schnell und einfach erkennen, welches Teil welche Funktion bietet.

Hydro – Wasser muss draußen bleiben

Bei nasskaltem Wetter schützt die Hydro-Kollektion von CRAFT vor Regen und Nässe. Wasserdichte Partien und komplett wasserdichte Teile mit geklebten Nähten sorgen dafür, dass man auch an ungemütlichen Herbst- und Wintertagen trocken bleibt. So schützt das Hydro Jacket mit einer Wassersäule von 10.000 mm, wasserfesten Reißverschlüssen und getapeten Nähten effektiv vor den Elementen.

Lumen – bringt Dich zum Leuchten

Gesehen zu werden, ist an dunklen Herbst- und Wintertagen besonders wichtig. Aber nicht jeder will in Neon-Farben unterwegs sein. Mit Lumen bringt CRAFT Sportler zur Herbst- und Wintersaison zum Leuchten. Perforiertes Material in hochreflektierendem Anthrazitgrau sorgt für einen einzigartigen Look und strahlende Sichtbarkeit, wenn es angeleuchtet wird. So sieht das Lumen Hydro Jacket zunächst wie eine ganz normale Jacke aus. Leuchtet man sie jedoch an, bekommt man eine strahlende Antwort.

SubZ – Warmes für nordische Winter

SubZ wird eigentlich „SubZero“ ausgesprochen und eignet sich, wie der Name schon vermuten lässt, für Temperaturen von unter Null Grad. So schützen die Produkte der Linie mit warmer und feuchtigkeitsbeständiger Fütterung vor winterlicher Kälte und gefallen dank ergonomischer und stylischer Schnitte. Die Kapuze des SubZ Hood Sweater für Herren ist innen aufgeraut und sorgt damit für zusätzliche Wärme im Kopfbereich. Die Jury des ISPO Award 2019 zeichnete den SubZ Sweater mit einem Award in Gold aus.

Wind – gut geschützt in stürmischen Zeiten

Im Winter verleidet ein beißend kalter Wind gerne mal das Laufen und lässt den Schweinehund ins Unermessliche wachsen. Mit den Styles der Wind-Kollektion von CRAFT kann man erfolgreich dagegen ankämpfen. Winddichte Partien halten eisigen Wind vom Körper fern und sorgen so für mehr Spaß beim Training. Das Wind Fuseknit Jacket sorgt dank seines windabweisenden Materials an Front, Ärmeln und Kapuze beispielsweise für Schutz an ungemütlichen Tagen.

Da es auch im Winter nicht nur schwarz und weiß gibt, also es nicht entweder kalt oder nass oder dunkel ist, kombiniert CRAFT die Linien untereinander um Sportlern die bestmögliche Funktion bei bestimmten Wetterverhältnissen zu bieten. So schützt das Lumen Hydro Jacket nicht nur vor Regen. Dank großer reflektierender Flächen wird man mit ihr in der Dunkelheit besser gesehen. An besonders kalten Tagen kann man darunter zusätzlich den wattierten und wärmenden SubZ Sweater tragen.

Warum dafür aber vier Kollektionen braucht und es nicht kundenfreundlich einfach und intuitiv hält ist unklar. Erhältlich ist die Kollektion dennoch ab sofort online und im Fachhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.