Oakley: Radsportbekleidung & Fahrradhelme

Auf der Eurobike stellte Oakley die neuen Fahrradhelme sowie Radsportbekleidung vor.

Kaum ist die Eurobike 2017 vorbei, stehen die neuen Produkte schon bereit. Denn auch wenn nun erst der Herbst und Winter die Aktivität auf dem Bike etwas einschränken wird es nicht mehr lange dauern bis die ersten Sonnenstrahlen Anfang 2018 wieder Lust auf längere Ausfahrten machen. Dafür präsentiert uns Oakley nun eine neue Radsportkollektion samt passenden Fahrradhelmen.

Zusammen mit Bioracer Speedwear, Hersteller von kundenspezischer Radsportbekleidung, wurde eine komplett neue Apparel Kollektion entworfen. Die JB Cycling Kits machen Athleten nun noch schneller. Mit Funktionsfastern und spezischen Eigenschaften testen die neuen Kits und Radsportprodukte der Spitzenklasse die Grenzen von Design, Technologie und Performance aus. Die Kits sind in den Varianten Premium und Road erhältlich und umfassen jeweils Trikots, Bibs, Jacken und Accessoires.

Damit aber nicht genug. Die dynamische Oakley ARO Kollektion beschert dem Rennradsport herausragende Premium-Fahrradhelme, die sich durch eine nahtlose Integration der Brille, einen optimalen Sitz, Aerodynamik und Thermoregulierung auszeichnen. Zur Oakley ARO Helmkollektion gehören der Oakley ARO7, geeignet fürs Zeitfahren und für Triathlons, der Oakley ARO5, der für hohe Geschwindigkeiten und dynamische Sprints entwickelt wurde, und der Oakley ARO3, der auf gnadenloses Anstiegen und bei glühender Hitze für Bestleistungen sorgt.

Ab Februar 2018 wird die ARO Fahrradhelmkollektion weltweit erhältlich sein. Die Jawbreaker Cycling Kits kommen ebenfalls im Februar 2018 in den Handel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.