Schöffel Falun2 und Calgary2 Jacken

Die 3-Lagen-Jacken Falun2 für Damen und Calgary2 für Herren unterliegen den aus langjähriger Erfahrung entwickelten Ansprüchen des Schöffel Teams und gehen keine Kompromisse ein.

Eine Wanderjacke ist weitaus mehr als ein normales Bekleidungsteil. Sie ist der zuverlässige Begleiter bei Wind und Wetter auf verschiedensten Touren und wird über viele Jahre hinweg getragen. Outdoor-Spezialist Schöffel konzipiert seit über 50 Jahren Performance-Outfits, die durch ihre Qualität, Funktion und Langlebigkeit hervorstechen. Für dieses Ziel tüfteln vier Abteilungen an den einzelnen Produkten: So flossen das Know-how von Produktmanagement, Design, Entwicklung und Vertrieb in die 3L Jacket Falun2 für Frauen und Calgary2 für Männer aus dem Frühjahr/Sommer 2019 ein. Das Ergebnis: eine Hardshell-Jacke der Extraklasse.

„Die Falun ist einfach mein absolutes Lieblingsteil! Sie ist perfekt für die Sommertage im Gebirge. Ich habe sie bei Touren auf diverse 4.000er getestet und sie hat mich in unterschiedlichsten Wetterlagen überzeugt. Sogar beim Skitourengehen eine Woche in Osttirol hatte ich die Jacke dabei. Sie bietet für eine 3-Lagen-Jacke einen super weichen Griff und ist extrem leicht“, erzählt die Schöffel Produktmanagerin Johanna Keinath. „Wir verarbeiten hier ganz bewusst die Dermizax NX-Membran von Toray, da wir unserem Kunden mit einem 4-Wege-Stretch beste Bewegungsfreiheit und höchsten Tragekomfort bieten wollen. Auch der äußerst hohe Wind- und Wetterschutz spricht für sich.“ Das Ripstop-Material aus 100 Prozent Nylon ist zudem sehr robust, und verhindert Abrieb im Schulterbereich auch beim Tragen von schweren Trekkingrucksäcken.

Qualität und Funktion sind wesentlicher Bestandteil der Schöffel DNA, die auch einen hohen Tragekomfort einschließen. Die hoch funktionellen 3-Lagen-Jacken überzeugen außerdem mit raffinierten Details:

  • vorgeformte Ellbogen für eine perfekte Passform der Hardshell-Jacken
  • leicht bedienbare Unterarmbelüftung, für optimalen Dampf-/Luftaustausch
  • 2-Wege Front-Reißverschluss für bequemes Hinsetzen oder fürs uneingeschränkte Tragen eines Klettergurts
  • hohe Seitentaschen, für einfachen Taschenzugriff bei Kletter- oder Tragegurten von Rucksäcken

Praktisch ist auch, dass die Schildkapuze 2-fach verstellt werden kann – einmal über den Gummikordel hinten zum Zuziehen und einmal vorne am Kinnschutz und somit äußerst eng anliegt. Selbst für den stufenlos verstellbaren Ärmelsaum hat Schöffel eine Erklärung parat: „Jedes Handgelenk ist natürlich unterschiedlich breit. Mit dem Klettverschluss kann der Kunde den Ärmel individuell anpassen. Durch Druckknöpfe wäre es nicht möglich, die perfekte Passform zu erzielen“, so Keinath. Jedem noch so kleinen Detail widmet sich der Outdoor-Experte Schöffel intensiv.

Erhältlich sind die Jacken ab sofort online bei Schöffel oder im Fachhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.