CRAFT CHARGE Running-Kollektion

In der neuen Running-Kollektion Charge vereint CRAFT funktionelle Materialien mit Street Fashion.

Dabei kombiniert der schwedische Spezialist für Sport- und Funktionsbekleidung dünne, leichte Materialien mit modischen, modernen Schnitten. Egal ob beim nächsten Run durch den Park, im Fitness-Studio oder in der Freizeit – mit Charge gehen Funktion und Aussehen Hand in Hand. Die Kollektion umfasst acht Styles für Damen und fünf für Herren.

Ein absoluter Hingucker ist das modische Charge Jacket für Damen, dessen Schnitt dem einer Bomberjacke ähnelt. Belüftungsöffnungen an den Armen und am Rücken sorgen nicht nur für bessere Ventilation bei Läufen an warmen Tagen, sie sind gleichzeitig auch Designelement. Und sollte einen doch mal ein kleiner Regenschauer überraschen, schützt das wind- und wasserabweisende Polyester vor Nässe. In zwei Taschen auf der Vorderseite finden Kleinigkeiten, wie Energieriegel oder Ersatz-Haargummi Platz. Das Herrenmodell stattet CRAFT außerdem mit einer Kapuze aus.

Beim Tee für Herren und Singlet für Damen setzen die Schweden auf einen Materialmix aus Polyester- und Viskosefasern auf der Vorderseite. Dadurch fassen sich die Teile angenehm weich an. Außerdem verringert Viskose die Geruchsentwicklung. Die Rückseite des Herren-Tee besteht aus leichtem Netzmaterial.

Die High-Waist-Leggings Charge Shape Tights und Charge 7/8 Tights für Damen haben einen besonders breiten Bund und sitzen dadurch angenehm komfortabel. Bei den Charge 7/8 Mesh Tights verarbeitet CRAFT ein feines Mesh-Material auf Rück- und Vorderseite, das gute Belüftung an warmen Tagen ermöglicht. Für Herren gibt es die Mesh Tights in einer langen Variante. Die Charge 2-in-1 Shorts punkten durch ihr ergonomisches Design: Innen-Tights bieten die nötige Unterstützung beim Laufen und verhindern, dass man sich wund läuft. Ein breiter Bund sorgt für besonderen Tragekomfort und die darüber liegenden Shorts machen die kurzen Laufhosen zum absoluten Hingucker.

Erhältlich im Fachhandel und online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.