JECKYBENG x NOVESTA: Nachhaltiger Sneaker mit mikroplastikfreier Sohle

Mit dem URBAN OUTDOOR SNEAKER begann im letzten Jahr die Erfolgsgeschichte von JECKYBENG x NOVESTA, jetzt geht sie mit einem neuen Sneaker in die zweite Runde: JECKYBENG’s MARATHON.

Der Name ist angelehnt an das ursprüngliche Marathon-Modell von NOVESTA, welches speziell für das tschechoslowakische Olympia-Team für die Spiele 1988 in Seoul hergestellt wurde und sich damals zum Verkaufsschlager entwickelte. Das aktuelle Modell von JECKYBENG ist nicht für den Spitzensport konzipiert worden, sondern für jeden urbanen Outdoor-Entdecker, der sich in der City und im Gelände zu Hause fühlt.

Produziert wird der Sneaker, dessen Silhouette stark an den Stil der 80er Jahre erinnert, in der historischen Fabrik NOVESTAs in Partizánske – 110 km östlich der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Das Obermaterial besteht aus Burelwolle – ein traditionelles, portugiesisches Gewebe, das entsteht, wenn die Wolle zu einem dicken Gewebe verarbeitet und dann gefilzt wird, um eine wetterfeste, strapazierfähige Oberfläche zu schaffen. Die für NOVESTA charakteristische Naturkautschuk-Außensohle eignet sich hervorragend für den Herbst und für längere Distanzen bei etwas raueren Bedingungen, denn die griffige Sohle bietet auch bei nassem Untergrund den nötigen Grip.

Weiches Innenfutter und eine gepolsterte EVA-Zwischensohle sorgen zusätzlich für ein angenehmes, gedämpftes Tragegefühl. Klassische, mit Wax überzogene Baumwollschnürsenkel, eine farbige Fersenschlaufe und das Label auf der Zunge, sind die stylischen Details des sonst eher schlichten Sneakers. Der Schuh sieht nicht nur sehr gut aus, er entspricht auch dem umweltfreundlichen Ansatz, Schuhe aus natürlichen Ressourcen wie Wollfilz und JECKYBENG’s charakteristischem, wasserabweisendem Bio-Baumwollgewebe herzustellen, das z.B. auch in The JACKET verwendet wird. Die Sohle des Marathons ist aus 100% Naturkautschuk gefertigt und vermeidet so den unnötigen Abrieb von Mikroplastikpartikeln. Laut einer Studie des Fraunhofer Instituts für Umwelt und Sicherheit aus dem Jahr 2018, ist der Abrieb von Schuhsohlen auf Platz 7 der jährlichen pro Kopf Ausstöße an Mikroplastik – der Abrieb von Autoreifen bleibt weiterhin die unangefochtene Nr.1.

Erhältlich ist der Schuh direkt online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.