Fabio Wibmer in Paris und Lyon

Der rasanteste Städtetrip des Jahres – Fabio Wibmers atemberaubende Bike-Stunts in Paris und Lyon.

Wenn Fabio Wibmer sich zu seiner ganz persönlichen Tour de France aufmacht, ist spektakuläre Action garantiert. Steile und enge Gassen, riesige Treppensets und mächtige Sprünge – der österreichische Bike-Profi nimmt immer den direkten Weg. In der dritten Auflage seines bisher erfolgreichstem YouTube-Hits „Urban Freeride Lives“ mit über 93 Millionen Views führt ihn die Reise diesmal von Lyon bis nach Paris, wo er seinen Frankreich-Trip stilecht am Fuße des Eiffelturms beendet. Unterwegs zeigt er einen waghalsigen Stunt nach dem anderen, der Montmartre und die Sacre Coeur sind die perfekte Kulisse. Fehler sind hier keine erlaubt.

„Das war bisher mein krassestes Video. Ich musste mein Riding auf ein ganz neues Niveau hochschrauben und bin wirklich ans Limit gegangen. Die Dreharbeiten mit den Jungs in Frankreich haben natürlich mega Spaß gemacht, waren aber auch nicht immer ganz einfach. Es gab sicher auch die ein oder andere brenzlige Situation.“ – Fabio Wibmer

So kann ein sportlicher Städtrip also auch aussehen – whoa!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.