Wakeskaten im Sandmeer Brasiliens

Die besten Spots zum Wakeskaten sind nicht leicht zu erreichen – und die opal schimmernden Lagunen des Lençóis Maranhenses Nationalparks in Brasilien erst recht nicht.

Die Red Bull Wakeskater Zuzana Vrablova und Brian Grubb nahmen einige Mühen auf sich, um mitten im riesigen brasilianischen Sandmeer die wohl ungewöhnlichste Wakeskating-Location der Welt zu finden. Die Lençóis Maranhenses (Bettlaken von Maranhão) sind ein ausgedehntes und drückend heißes Dünengebiet an der Nordostküste Brasiliens. Zur Regenzeit bilden sich in den Tälern zwischen den Dünen Lagunen aus Regenwasser. Das undurchlässige Gestein unter dem Sand verhindert das Versickern der Flüssigkeit und ermöglicht eine einzigartige Dichotomie aus verbrannter Wüste und lebensspendendem Wasser.

Diese surreal wirkende Fläche hatten die Wakeskater Zuzana Vrablova und Brian Grubb schon seit langem auf ihrer Bucket List stehen: „Wir sprechen seit Jahren darüber, dass wir hierherkommen wollen“, sagt Brian Grubb. „Es ist fantastisch, das alles jetzt in Wirklichkeit zu sehen.“
Die Crew schlug ihr Basislager außerhalb des Nationalparks auf. Um zu den Lagunen zu gelangen, mussten sie erst einem Fluss folgen und dann zwei Stunden offroad durch die Dünen fahren. Vor Ort waren die Verhältnisse wegen des starken Winds und der großen Hitze schwierig. Auch die ideale Position für die Seilwinde zu finden, ging nicht immer ohne Probleme vonstatten. „Es war nicht einfach“, fasst Zuzana Vrablova die Umstände zusammen.

Zuzana Vrablova und Brian Grubb waren anlässlich dieses Trips erstmals gemeinsam beim Wakeskaten. Doch dank ihrer Erfahrung und ihrer Entschlossenheit brachten sie von ihrer Reise an eine der eindrucksvollsten Landschaften der Welt unvergessliche Aufnahmen mit. „Ich suche immer nach neuen und einzigartigen Spots zum Wakeskaten“, berichtet Zuzana Vrablova. „Dieser Ort ist einfach gewaltig!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.