La Sportiva | Kollektion 2021

Die Saison 2021 wird für La Sportiva eine besondere.

Wie bereits im April angekündigt, verschiebt La Sportiva etwa 90% der geplanten Produktneuheiten auf die Sommersaison 2022 zur Entlastung der Händler. Insbesondere im Bekleidungs-Bereich besteht ein Großteil der Kollektion aus Carry-Over-Styles, punktuell ergänzt um neue Farbvarianten.

Climbing:

2021 feiert La Sportiva das Jubiläum des Mythos: Das legendär bequeme Modell ist seit 1991 nicht aus der Kletterwelt weg zu denken, sei es beim Rockmaster in Arco oder in langen Dolomiten-Wänden. Zum 30-Jährigen wird eine Jubiläumsedition aufgelegt, die nicht nur durch einen unverwechselbaren Retro- Look besticht, sondern dank der Verwendung von nachhaltigen Materialien auch in die Zukunft weist.

Mit dem Kubo verfeinert La Sportiva sein Angebot im Allround-Sektor. Inspiriert vom legendären Katana, ist der Kubo ein weicherer Schuh, der weniger den Schwerpunkt auf Support auf kleinen Leisten legt, als vielmehr seine beste Performance auf runden Trittformen abruft – gewissermaßen die Indoor-Version des Katana. Das ungefütterte Obermaterial besteht aus Mikrofaser und bietet damit ein weiches, komfortables Gefühl auf der Haut. Einzig im Zehenbereich sorgt eine Einlage aus Veloursleder für optimierte Feuchtigkeitsaufnahme. Dort befindet sich auf der Außenseite auch eine Gummikappe, die das Toehooken unterstützt und dem Abrieb des Obermaterials bei häufiger Verwendung auf Plastik entgegenwirkt. Auf den höheren Verschleiß bei überwiegender Indoor-Verwendung zielt auch die Sohle aus Vibram XS Edge-Gummi ab, die sich nur über etwa Dreiviertel der Schuhlänge erstreckt und damit einfach und materialsparend ausgetauscht werden kann.

Der Mythos 30 – ein Statement in jeder Hinsicht. Mit dem Über-Klassiker aus dem Hause La Sportiva wurde Klettergeschichte geschrieben, der die Jubiläumsedition Tribut zollt. Neben seinem starken Bezug zu den Wurzeln des Klettersports und dem Rockmaster 1991, weist der neue Mythos 30 auch in die Zukunft: Die größtmögliche Verwendung nachhaltiger Produktionsstoffe ist State of the Art in der Produktion von Kletterschuhen. So stammen die Schnürsenkel von einem Unternehmen aus dem Trentino, das sie aus gebrauchten Fischernetzen gewonnen hat. Der im Schuh verwendete Klebstoff ist wasserbasiert. Das Leder ist biologisch abbaubar und wurde metallfrei gegerbt – gut für die Haut, gut in der Produktion. Dank der färbbaren FriXion White-Sohle und der goldfarbenen Jubiläumsstickerei ist ein souveräner Auftritt garantiert. Und die Passform? So, wie sie von einem Mythos erwartet wird: Bequem und für den Einsatz in langen Routen – unverändert seit 30 Jahren.

Die Climbing Pro-Kollektion wird 2021 erstmals für Damen erhältlich sein. Darin enthalten ist die Miracle Jeans, die zu 68% aus Bio- Baumwolle besteht. Ausgestattet mit einem breiten, elastischen Bund und je zwei Vorder- sowie Hintertaschen steht mit dieser Jeans dem nächsten Projekt nichts mehr im Wege. Die Onyx Short besteht zu 98% aus Bio-Baumwolle und sitzt dank des breiten elastischen Hüftbandes besonders bequem.

Hiking:

Wandern liegt im Trend – leichtes Wandern umso mehr. Für 2021 erweitert La Sportiva sein Angebot an leichten Wanderschuhen mit dem Ultra Raptor II Mid, der Mid-Cut-Version des erfolgreichen Trailrunning-Schuhs. Die Kombination aus Gehkomfort, Stabilität und Design machen den Schuh zum Must-have auf schnellen Touren mit wenig Gepäck. Erstmalig bietet La Sportiva den Schuh auch in einer gesonderten Variante für breite Füße an. Im Bereich Approach kommt mit dem TX Guide Leather die Leder-Version des TX Guides.

Zuwachs für einen La Sportiva-Klassiker: Mit dem Ultra Raptor II Mid wird der erfolgreiche Trailrunning-Schuh ins Hiking- Segment gebracht. Ganz dem Trend zu schnellen Wanderungen mit minimalem Gepäck entsprechend, ist der Ultra Raptor II Mid ein leichter Midcut-Stiefel, der mit seinem frischen, auffälligen Design und herausragendem Gehkomfort punktet. Dieser erinnert dank der Running-Wurzeln des Schuhs kaum an einen herkömmlichen Wanderschuh. Ausgestattet mit FriXion White-Gummi und einer massiven Dämpfung aus EVA lässt der Ultra Raptor II Mid hier keine Wünsche offen. Die nötige Geländegängigkeit verschafft ein TPU- Einsatz im Sohlenaufbau, der für Verwindungssteifigkeit sorgt. Des Weiteren stabilisiert eine Verstärkung die Ferse, um etwa auch in Querungen stabil im Schuh zu stehen. Eine Gore- Tex Extended Comfort-Membran rundet das Paket ab. Für breite Füße ist der Schuh auch in einer Wide Fit-Variante erhältlich.

Die Lederversion des TX Guide ist nicht einfach nur dessen Lederversion, sondern kommt auch mit neuen Elementen. So wurde die Schnürung noch weiter bis zu den Zehenspitzen gezogen, um eine noch genauere Anpassung des Schuhs zu ermöglichen. Der Ursprung des TX Guide Leather in der Kletterschuh-Welt ist unübersehbar. Das Obermaterial besteht aus einer Kombination von Velours- und Nubuk-Leder, sodass ein guter Kompromiss zwischen Abriebfestigkeit und Anpassungsfähigkeit erreicht wird. Die Sohle vereint das Beste aus zwei Welten: Eine Mischung aus Vibram Idorgrip und Vibram Megagrip sorgt für sicheren Halt in felsigem Gelände wie auch bei nassen Bedingungen.

Mountaineering:

Die neue Aequilibrium-Serie von La Sportiva wird den Alpinismus und das Bergsteigen revolutionieren. Die Einführung einer Rocker- Technologie im Fersenbereich setzt neue Maßstäbe in punkto Komfort und Sicherheit. Der abgewinkelte Fersenpart sowie ein zweiter Fersenabsatz schonen die Muskulatur beim Gehen und wirken als zusätzliche Bremse bei steilen Abstiegen. Die neue Serie mit den drei Modellen Aequilibrium Top GTX, Aequilibrium LT GTX und Aequilibrium ST GTX ergänzt die Nepal- und Trango-Serie und bietet ein feines Gleichgewicht zwischen geringem Gewicht und Langlebigkeit sowie zwischen Komfort und technischem Anspruch.

Die auffällige Außensohle aus Vibram Mont Gummi kommt mit einer besonderen Konstruktion: Die Noppen bestehen nicht wie üblich aus Vollgummi, sondern sind wie eine Form, die mit PU-Schaum aufgefüllt wird. Daraus ergeben sich zwei Vorteile: Zum einen reduziert die verringerte Verwendung von Gummi effektiv das Gesamtgewicht des Schuhs. Zum anderen werden die Noppen weicher und verformen sich somit beim Treten auf Felsstrukturen, sodass ihr Abrieb deutlich verringert wird. Trotz der aufwändigen Konstruktion kann die Aequilibrium- Serie neu besohlt werden. Ihre Steifigkeit gewinnen die Stiefel aus der Brandsohle, die aus einem leichten Nylon-Karbonfaser-Mix besteht. Für maximale Bewegungsfreiheit des Knöchels bei gleichzeitig höchstem Support und Schutz sorgt das System 3D Flex EvoTM – die somit ermöglichte Bewegungsfreiheit im Schaft sorgt für eine erhöhte Auflagefläche der Sohle auf dem Untergrund und damit verbesserten Halt. Die Gamaschen-Variante aus der Aequilibrium-Serie ist ein kompromissloser Schuh für den Einsatz in mittleren Höhen und ein flexibler Begleiter auf Hoch- und Mixed-Touren. Das am Innenschuh platzierte Boa-System reguliert dessen Volumen schnell und zuverlässig. Eine in die Gamasche integrierte TPU-Platte schützt das System. Der Innenschuh ist mit wasserfestem Gore-Tex Performance Comfort ausgestattet, die Gamasche aus Cordura ist wasserabweisend und ausgesprochen robust.

Der Aequilibrium LT GTX ist die Leder-Variante der Serie. Das Obermaterial aus Nubuk- Leder wird an neuralgischen Stellen mit schützendem, abriebfestem Material verstärkt. Die Schnürung erfolgt über stabile Metallösen. Sein geringes Gewicht und seine hochfunktionale Ausstattung machen den Aequilibrium LT GTX zum idealen Schuh für mehrtägige Durchquerungen und Hochtouren.

Aequilibrium ST GTX: Mit einem Gewicht von unter 600 Gr. pro Stiefel setzt die Synthetik-Variante aus der Aequilibrium-Serie Maßstäbe in punkto Gewicht. Das extrem abriebfeste HoneyComb GuardTM-Außenmaterial macht den Schuh zum leichtesten der Serie und zu einem neuen Standard für mehrtägige (Hoch-)Touren, technisch anspruchsvolles Gelände, wechselndes Gelände oder auch Klettersteige.

Running:

Trailrunning liegt im Trend. Die Community der Bergläufer wächst zusehends, und mit ihr die Ausdifferenzierungen der verschiedenen Disziplinen. La Sportiva ist mit einem breiten Sortiment an Schuhen und Bekleidung gesetzt in der Szene – für 2021 ergänzen die Modelle Cyklon und Karacal das Segment. Während der Karacal ein leichter Recovery-Schuh ist, überzeugt der Cyklon mit einer geballten Ladung Technik für anspruchsvollste Trailruns.

Mit dem Cyklon präsentiert La Sportiva einen ultratechnischen Schuh für anspruchsvolle Geländeläufe über mittlere und lange Distanzen mit einem Fokus auf beste Performance in rauem Gelände – ein Schuh, der alles mitmacht. Nach dem VK Boa ist er der zweite Schuh der Kollektion, der mit dem BOA System ausgestattet ist. Es sorgt zusammen mit der Dynamic Cage- Konstruktion für eine besonders leicht zu regulierende und gleichzeitig sehr komfortable Passform. Das mittlere der drei Elemente – auf dem Bild in rot – ist dabei elastisch, während die beiden anderen statisch sind. Der Schuh passt sich damit an den Fuß an, der sich beim Laufen ausdehnt. Auf der Innenseite des Schuhs erhöhen Mesh-Einsätze die Atmungsaktivität. Die Spyral Tongue ist auf einer Seite fixiert und wird mit der losen Seite um den Fuß gelegt. Gleichzeitig schützt eine weiche Gamasche vor dem Eindringen von Steinchen und Schmutz. Das Obermaterial ist an neuralgischen Stellen mit TPU-Filmen vor Abrieb geschützt, eine TPU-Fersenkappe bietet zusätzlichen Schutz. Die Sohle besteht aus FriXion White Gummi und ist auf den Einsatz in weichem und schlammigem Terrain optimiert.

Beim Karacal hat La Sportiva den Fokus auf die Kombination aus Leichtigkeit und maximalem Komfort gelegt. Im Ergebnis steht ein 290 Gr. leichter Schuh, der dank seiner Eigenschaften ideal als Recovery-Schuh oder für mittlere und lange Distanzen geeignet ist. Das sehr atmungsaktive 3D Mesh wird mit einem TPU-Film verstärkt, der dem Schuh auch zusätzliche Stabilität verleiht. Seine Passform ist dank der traditionellen Zunge und den beiden Schlaufenführungen sehr flexibel und passt auf zahlreiche Fußformen. In der Außensohle kommt FriXion Blue zum Einsatz, das Impact Brake System unterstützt die Bremswirkung dank unterschiedlich platzierter Stollen zusätzlich.

Erhältlich ist die Kollektion dann demnächst online und im Fachhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.