Embassy of Bricks and Logs: Herbst 2020 | Drop 2

Hochwertig verarbeitete Outerwear mit Contemporary Fashion Appeal und tiefe Wurzeln im Streetwear-Segment: Das bietet das junge, deutsche Outerwear-Label Embassy of Bricks and Logs.

Für die anstehenden kalten Tage bietet das Label die perfekten Jacken und Westen – von dünnen, gefütterten Jacken über wasserabweisende Mäntel, fast ausschließlich aus nachhaltigen Materialien wie beispielsweise 100% recyceltem PET. Und allesamt 100% vegan. Der soeben gelaunchte zweite Drop der AW20 Kollektion umfasst praktische Wendejacken sowie modern umgesetzte Westen. Die Bendigo Puffer Vest kann man nicht nur wenden, sie ist zu dem aus wasserabweisenden Material. Die Bundaberg (Button-In) dient zugleich als Übergangsjacke, als auch Innenfutter in Embassys neuem Modular System. Die Button-Ins können in diverse Mäntel geknöpft werden und sind in den Farbneuheiten Mandarin und „minty“ Off-White als auch in der bekannten Farbrange des Labels verfügbar.

Expertise, Kreativität & Fashion Know How: DasTeam von Embassy of Bricks and Logs weiß genau, wie man ein makelloses Produkt designt – anspruchsvoll, aber zeitgemäß, qualitativ hochwertig, funktional und schlafwandlerisch stilsicher. Das Label entscheidet sich dabei bereits seit der Gründung bewusst gegen Materialien wie Leder, Pelz, Horn oder Daunen und setzt stattdessen auf möglichst nachhaltige Material-Innovationen.

Erhältlich ist die Kollektion u.a. online.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.