Columbia Sportswear & Michelin Technical Soles | Winter 2018

Columbia Sportswear und Michelin Technical Soles setzen ihre Partnerschaft fort und bieten auch diese Saison mit ihren gemeinsamen Wintermodellen wieder Halt und Wärme.

Wenn die Silhouette der Landschaft in der Ferne glitzert, die Luft schneidend kalt und der Untergrund schneebedeckt oder vereist ist, bedarf es der richtigen Ausrüstung, um den Winter in vollen Zügen zu genießen. Mit MICHELIN ICE CONTROL haben Columbia und Michelin gemeinsam eine Technologie auf den Markt gebracht, die ideal für winterliche Wetterbedingungen geeignet ist. Die Hochleistungssohlen, deren Technologie auf den bekannten Michelin-Reifen basiert, bieten auch auf eisigem Untergrund Stabilität und Kontrolle. Ausgehend von Michelins umfassender Forschung im Bereich Gummimischungen, sind die Sohlen zudem kälteresistent. Columbias Footwear-Experten haben die neuen Wintermodelle in enger Kooperation mit Michelin und in Verbindung mit den Columbia Technologien entwickelt. So sind die Modelle zusätzlich mit OutDry Extreme und Omni Heat Reflective ausgestattet: Sie halten die Füße auch bei Niederschlag oder feuchtem Untergrund trocken und mittels der reflektierenden Körperwärme warm.

Canuk Titanium Omni-Heat 3D Outdry Ex Schneeschuh
Der Canuk vereint die wasserdichten und atmungsaktiven Eigenschaften von Columbias wasserdichter OutDry Extreme Technologie mit dem reflektierenden Omni-Heat 3D Reflective Spezial-Futter, das trotz seiner Leichtigkeit wohlige Wärme bietet. Auf vereistem Untergrund zahlt sich die rutschfeste Gummi-Außensohle mit Ultra-Grip aus: Dank der MICHELIN ICE CONTROL Technologie punktet der Schneeschuh mit optimierter Haftung auf vereistem Gelände. Dabei ist der Canuk leicht und robust zugleich. Der hochgezogene Schaft schützt den Knöchel zusätzlich, sodass der Schuh auch für extreme Kälte geeignet ist. Die komfortable Ausstattung mit der gedämpften Zwischensohle macht den Canuk zur perfekten Wahl für lange Winterspaziergänge.

Bangor Omni-Heat Schuh
Der wasserdichte, atmungsaktive Winterstiefel aus Leder vereint Columbias Omni-Heat Reflective mit der MICHELIN ICE CONTROL Technologie. In verschiedenen Modellen für Männer und Frauen schützt der Bangor vor Schnee und bietet mit seiner rutschfesten Gummisohle auch auf vereistem Untergrund festen Grip – doch auch der Style kommt nicht zu kurz. Von innen wärmt das thermoreflektierende Futter die Füße auch bei Minusgraden, während die Michelin-Sohle in Verbindung mit dem Membran- Innenschuh sowie versiegelten Nähten von außen dicht hält. Zusätzlich ist der Bangor Omni-Heat dank der leichten Techlite Zwischensohle, die perfekt dämpft und sich durch eine hohe Energierückgabe auszeichnet, auch nach mehreren Stunden noch bequem.

Bugaboot Plus IV Omni-Heat Schuh
Auch der Bugaboot ist mit der MICHELIN ICE CONTROL Technologie ausgestattet: Die rutschfeste Gummi-Außensohle mit Ultra-Grip bietet in vereistem Gelände optimale Haftung. Das Obermaterial besteht aus wasserabweisendem Leder, darunter befindet sich eine wasserdichte, atmungsaktive
Konstruktion mit geschweißten Nähten. Das Innere des Schuhs wärmt mit der Columbia Omni-Heat Reflective Technologie und isoliert bei Temperaturen bis zu -32 °C. Der hohe Schaft bietet Extraschutz für die Knöchel, während die leichte Zwischensohle auch auf längeren Touren für Komfort und Dämpfung sorgt.

Erhältlich demnächst im Sport- und Schuhfachhandel sowie online bei Columbia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.