BUFF | Herbst 2018

25 Jahre nach dem Original BUFF erhält der Klassiker ein Make-Over.

Das Highlight der aktuellen Kollektion ist die Weiterentwicklung des Klassikers Original BUFF. Punktete das Original bisher mit einem nahtlosen Verlauf und hervorragenden Wärmeeigenschaften bei gleichzeitig exzellentem Feuchtigkeitsmanagement, so hat BUFF bei der Neuauflage weitere überzeugende Features integriert. Das New Original statuiert neben neuen Qualitätsmaßstäben, dank ökologischer Herstellungsstandards auch ein Exempel für nachhaltige Produktion im Head- und Neckwear-Bereich. Das New Original BUFF wird ausschließlich aus Repreve-zertifizierten, recycelten Plastikflaschen hergestellt. Für die Produktion eines New Originals werden nur zwei recycelte PETs benötigt. Der „zukünftige Klassiker“ überrascht zudem durch seine überdurchschnittliche Elastizität, die dank der neuen 4-way-stretch Technologie erreicht wird. Das BUFF Tuch lässt sich vertikal und horizontal stretchen, wodurch ein verbesserter Tragekomfort und schließlich eine bessere Performance ermöglicht wird. Als weiteres Upgrade ist ein UV-Schutz mit Lichtschutzfaktor UPF 50 integriert, sodass der Träger bei jeglichen Witterungsbedingungen optimal geschützt ist – auch bei extremer Sonneneinstrahlung.

Die Natur ist die Spielwiese aller BUFF Liebhaber, darum will das Unternehmen diese auch unter allen Umständen für ihre Fans erhalten. So können Outdoor-Enthusiasten auch in Zukunft ihre Abenteuerlust ausleben können. BUFFs grüne Bemühungen liegen dabei in vielen kleinen Details, die zusammen großes bewirken – denn nicht nur in der Designsprache sieht man die Naturverbundenheit der Spanier – vor allem die möglichst nachhaltige Produktion zeigt, dass in Igualada die Natur geachtet wird.
Die verwendete Baumwolle stammt aus garantiert biologischem Anbau und die chemische Behandlung einiger weniger Produkte geschieht umwelt- und gewässerschonend. BUFF verzichtet auf die Verwendung von starken chemischen Färbermitteln und sorgt damit neben einer umweltschonenden Produktion auch für ein gesünderes Arbeitsumfeld. Darüber hinaus werden alle verwendeten Kartonagen, auf denen die Produkte präsentiert werden, aus recyceltem Papier hergestellt. Durch die Verkleinerung der Verpackungen um 25 Prozent, spart BUFF 75 Tonnen Kartonage ein und reduziert zugleich die CO2-Emission um 18 Prozent. Doch damit nicht genug! Ab Herbst 2018 stellt BUFF seine komplette Mikrofaser Produktion um und verwendet fortan ausschließlich Polyester aus recycelten Plastikflaschen.

Neben Umweltschutz steht die artgerechte Tierhaltung ebenfalls im Fokus. Daher stammt die Merinowolle von zertifizierten Bauernhöfen, die von Mulesing absehen. Die Wollprodukte werden zudem nicht chemisch gegen Ungeziefer wie Motten behandelt und 1% des Verkaufserlöses derer geht an Projekte der Umweltschutzorganisation EOCA. Natürlich sind alle Produkte wie das New Original OekoTex-zertifiziert.

Erhältlich sind die Produkte ab Herbst direkt online oder im Fachhandel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.